3-Monats-Spritze- Erfahrungen?

Huhu!

Mein FA wollte mir die Spritze schmackhaft machen. Klang ja auch alles erstmal gut, aber ich und Hormone. Ich hab dann lieber ein Rezept für den Nuva-Ring mitgenommen, quasi probehalber. ich hatte den zwar schon, aber das ist nun auch wieder länger her.

Nun denk ich doch über die Spritze nach. Der Fa meinte, dass damit auch die Stimmungsschwankungen weggehen würde. Ich muss sagen, dass ich wirklich sehr leide wegen meinen Hormonen, manchmal bin ich bald am Durchdrehen.

Darum würden mich eure Erfahrungen interessieren. Verträglichkeit, Nebenwirkungen (Gewichtszunahme zb?) usw.

1

Dann rate ich Dir schon mal von der Spritze ab. Warum? Weil sie zu starken Depressionen führen kann. Die Spritze wurde eigentlich für Sportlerinnen entwickelt, damit sie keine Probleme mehr mit der Periode haben. Die Spritze ist jedoch wirklich sehr schädlich und leider klärt kaum ein Arzt richtig darüber auf. Warum auch immer.....
Stimmungsschwankungen stehen so gut wie an erster Stelle. Gewichtszunahme ist nicht auzuschließen. Lipidoverlust, also keine Lust mehr auf Sex, ist schon fast normal, und ich selbst hatte extreme schmerzhafte Dauerschmierblutungen. Ich persönlich würde sie absolut NIEMALS mehr nehmen.

LG

5

Danke für eure Antworten.
Im Netz teht auch nicht anderes.

Ich habe seit meiner Kindheit mit Depressionen gekämpft und sie langsam überwunden, allein das will ich niemals riskieren!

2

Hallo,

wenn Du keine Kinder haben möchtest, dann nimm die Spritze.

ICh kenne keinen Arzt mehr, der sie empfiehlt, ausser der, der sie mir damals gegeben hat wahrscheinlich...

Ich hab sie einmal bekommen. Ich hab zugenommen, hatte ein Jahr genau auf den Tag meine Tage nicht mehr. Keiner wusste warum, und ich wollte dann langsam Kinder haben.

Viele redeten schon davon, ich könnte keine bekommen. Dann hatte ich meine Tage wieder, aber wie. Alle 21 Tage oder dann wieder gar nicht, ständig Zysten und Mist.

Die FÄ die mich danach behandelt hat meint, sie gibt die nicht mehr, ich hab jetzt wieder gewechselt, auch die gibt sie nciht mehr.

Es gibt andere Wege, ich nehme gerade B Vitamine, damit die stimmungsschwankungen sich regulieren. Auch hochdosiert als Spritze. Meine FÄ hat mir einen Pack B Vitamine verschrieben, mit Magnesium, das hier: http://www.bonasanit-plus.de/
Meine Freundin hat mir neulich auch davon berichtet, dass ihr arzt gemeint hätte, das sei das Non-Plus-Ultra.

Ja, mir gehts besser, aber auch nicht so total gut.

Meine Freundin hat das auch gekauft, kostet 36 Euro glaub ich, und in der Apo meinten sie, man könne sich das auch selbst zusammensetzen, sei dann auch günstiger. So werde ich es machen, wenn die Packung leer ist...

Achso: Lange Rede, kurzer Sinn: Keine DMS!

LG Karin

3

Never ever again. Viel zu viele Nebenwirkungen. ich schwöre jetzt auf die Kupferspirale. Keine Hormone, sichere Verhütung.

4

Hust, sag das meinem Sohn ;-)

Ich hatte leider sehr starke Schmerzen und Blutungen davon, die dann auch nicht mehr weggingen :/ Darum will ich die nicht mehr, hab kein gutes Gefühl dabei.

6

Ich hatte sie jahrelang und hatte nie Probleme, keine Blutungen, wegen Depressionen weiss ich nichts und ich hab sie mir Donnerstag wieder geben lassen (Baby 7 Wochen) Aber ich werde mir trotzdem eine Spirale geben lassen. Wegen der dauerhaften Verhütung.

Top Diskussionen anzeigen