Vasektomie ersten beiden Proben neg - dritte pos-wie kann das sein?

Hallo,
vor 9 Wochen hat sich mein Mann sterilisieren lassen, dann nach vier Wochen mussten wir die erste Probe abgeben, die negativ ausfiel (also keine Spermien vorhanden), dann zwei Wochen später das Gleiche nochmal. Alles gut.
Nun wiederum 3 Wochen später haben wir die dritte abgegeben, die positiv ausfiel :-[
Wie kann das sein??? Jetzt will der Arzt noch eine vierte in 2Wochen.
Wir haben darauf echt keinen Bock mehr :-(
LG
Stephi

1

Mach mir bitte keine Angst ...

Oh man ... da denkt man, mit einer Vasektomie ist man durch und dann sowas ...

2

Hallo

wieso so schnell so viele Proben nacheinander ?

Bei so einem kurzen Zeitraum ist es eher möglich, daß etwas wieder zusammen gewachsen ist, deswegen wird zwischen den Proben länger gewartet - damit es keine falsche Sicherheit vorspiegelt ....
denn in der "Anfangszeit" besteht eher die Gefahr, daß der Körper wieder was in Ordnung bringt.

wir hatten die erste Probe nach 6 Wochen
dann nach ca 4 Monaten
dann ca nach so 7 Monaten gemacht

und dann noch eine nach etwas über einem Jahr

alle waren negativ.

Aber uns wurde geraten erst nach der 3.ten Probe die immer so nach einem guten halben Jahr ist, die sonstige Verhütung weg zu lassen .....

Vielleicht wurden ja auch einfach die Proben verwechselt mit denen von jemanden anders .....

Grüße Silly

3

Mein Mann hatte gestern sein erstes Vorgespräch in dem einige Punkte geklärt wurden.

Z.B. hiess es da, dass eine negative Probe eine ist, in der noch Spermien rumschwimmen ... eine positive ist die, die das gewünschte Ergebnis zeigt.
Vielleicht ist das bei Euch auch so?
Und ihr habt da etwas missverstanden?

Wie das mit den Proben danach ist erfährt mein Mann auch erst beim Vorgespräch in der Klinik.

Er sagte auch, dass 2 Proben "positiv" sein müssen, damit es grünes Licht für "ohne weitere Verhütung" gibt ...
Aus rechtlichen Gründen ...
Da müssen der Urologe und ein Pathologe drauf gucken.

LG Deirdre

4

Mein Mann musste 6 Wochen, 8 Wochen und 12 Wochen nach der Steri seine Proben abgeben und alle waren positiv. Dies hieß aber, dass keine Spermien mehr vorhanden waren. Frag einfach noch mal nach, vielleicht war es eine andere Arzthelferin, ein anderer Arzt und ihr habt schlichtweg etwas falsch verstanden.

(Männe muss noch mal hin, wenn ein Jahr vorbei ist und auch zwei Jahre danach soll er es noch mal kontrollieren lassen)

LG

Top Diskussionen anzeigen