@Kondombenutzer: IMMER mit Gummi?

Hallo!

Ich hab mal ne Frage an alle, die in einer festen Beziehung mit Kondom verhüten:

Benutzt ihr immer ein Gummi, auch wenn gerade die nicht fruchtbaren Tage sind? Oder lasst ihr es dann weg, weil ja eigentlich nichts passieren kann?

LG und #danke für eure Antworten!

d.

1

"eigentlich kann nix passieren" ist immer ein Pokerspiel!

Wollt ihr Sicherheit vor einer Schwangerschaft müsst ihr auch verhüten!

13

oh ja ein Pokerspiel ;-)

#winke

2

ich mache nfp, daher weiß ich wann ich ganz sicher von Unfruchtbarkeit nach dem ES annehmen kann, deswegen verhüte ich so auch seit der Geburt meines Kindes. wir lassen die gummis in der unfruchtbaren Phase weg. Wer seinen Zyklus NICHT mit nfp beobachtet der sollte kein Risiko eingehen und IMMER verhüten. Der Körper kann einen oft auch an der Nase herum führen. Hätte ich zu manchen Zeiten kein nfp gemacht und unfruchtbar angenommen, wäre ich heute sicher mehrfach-mama.#cool
Meine unfruchtbare Phase beträgt im Durchschnitt 35%.

3

Hallo! #winke

Nö, wir benutzen nicht immer ein Gummi #cool

Will ihn auch mal spüren ;-)

Wenns passiert #schwanger auch ok.

Aber ich passe schon auf - wohin der Zyklus rückt. Reine Gefühlssache.

LG

Petra :-p

4

Wenn ich auf keinen Fall SS werden möchte - nutz ich immer ein Gummi.

Nur durch: "Ach übermorgen kommt die Mens, da kann nichts passieren!" verhüten wäre mir zu unsicher - hab schon einige Frauen kennengelernt, die trotz allem schwanger geworden sind.
Dein ES muss sich durch irgendwas nur verschoben haben.

Wenn man sagt: Och, eigentlich wäre es nicht schlimm (noch) ein Kind zu bekommen - würd ich die Gummis schon mal weglassen.

Wobei mir persönlich der Sex mit Gummi immer mehr "Spaß" gemacht hat :-) Man fühlt sich danach sauberer und die Dusche schreit nicht gaaanz so laut.

LG

5

Echt??

Also das mit dem Duschen/Waschen ist richtig aber irgendwie spüre ich meinen Freund einfach gerne. Jaaaa... ich spür ihn auch so aber so ganz OHNE was zwischen uns eben... #hicks

#babys an die Macht!!! *scherz*

Ich halte meinen Zyklus nach. Klar gaukelt mir mein Körper auch schon mal was vor aber bin ich unsicher nehm ich Kondom. Isses mir egal eben keins. #schein

#winke

6

Wenn Du definitiv nicht schwanger werden willst, IMMER MIT!

Ansonsten lesen wir uns demnächst in "ungeplant schwanger"...

7

Als wir noch verhütet haben, haben wir die Kondome ausschließlich in der fruchtbaren Zeit benutzt.

In der unfruchtbaren Zeit brauchten wir nicht zu verhüten.

8

Aber ein wenig unsicher erscheint mir das schon. Oder?

Stress etc. kann doch jeden Körper durch einander bringen. Da weiß man doch nie zu 100% wann die fruchtbaren Tage sind.

Also mir wäre das zu heiß!

9

Wenn man weiß wie und es richtig macht, dann kann man sehr wohl wissen, wann man verhüten sollte und wann das unnötig ist.
Unsicher ist das dann auch nicht.

Und jetzt, mit Kinderwunsch, wissen wir genau, wann Verkehr am sinnvollsten ist und wann (also in welchem Zeitraum) der Eisprung war.
Durch das Wissen um den ungefähren Zeitpunkt des Eisprungs wissen wir dann auch, wann es sinnvoll ist, einen Test zu machen (wobei ein solcher eigentlich nicht nötig wäre, hätte man ausreichend Geduld #schein).

10

Also - ich habe morgen ET - Eisprung am Zyklustag 8 (!!!!!)

Das Problem war, das ich die Pille absolut nicht vertragen habe - ganz schlimme Stimmungsschwankungen :-(

Aber Kondome haben mein Sexualleben ruiniert, ich kann den Dingern (also in einer langen Beziehung) nix abgewinnen - leider!

Allerdings haben wir gesagt - ein Kind ist ok, das passt auch vom Zeitpunkt und so haben wir 1,5 Jahre nach der Zyklusmethode verhütet. Dann war ich schwanger.

Nach der Schwangerschaft werde ich mir eine Spirale einsetzen lassen, das ging vorher ja nicht.

Also - vorsicht!!!! Und lieber doch die Mütze drüber ziehen :-p

11

"Nach der Schwangerschaft werde ich mir eine Spirale einsetzen lassen, das ging vorher ja nicht."

Doch, das wäre gegangen.

14

Klar kann man die SPirale sich einsetzen lassen, wenn man noch kein Kind hat.

12

Also, wie soll ich sagen: wir haben es weggelassen, weil ja nichts passieren kann und 9 Monate später wurde unsere Tochter geboren ;-)

Seitdem lasse ich es nicht mehr weg #rofl

15

Hallo,

ich bin in einer festen Partnerschaft und verhüte ausschließlich mit Gummis.

Bei uns gibt es auch keinen Sex ohne Kondom. Gehört bei uns einfach dazu und stört überhaupt nicht. Bei vaginalem Sex benutzen wir es wirklich immer, nur ab und zu darf mir mein Partner ohne Gummi auf den Bauch oder den Rücken spritzen. Beim Blasen verwende ich auch immer einen Gummi, weil ich Sperma im Mund nicht so gerne mag.

Wie viele andere auch schon geschrieben haben, finde ich den Sex mit Gummi eigentlich auch viel angenehmer. Kein Auslaufen nach dem Sex ... Ich muß aber gestehen, daß ich schon viele Monate bzw. Jahre kein Sperma mehr in meiner Muschi hatte, und mich fast schon nicht mehr daran erinnern kann.

Aber für uns ist der Sex mit Kondom total ok, und wir haben uns schließlich bewußt (zusammen mit meinem Partner) dafür entschieden.

Liebe Grüße
Kleine Maus

Top Diskussionen anzeigen