Sicherheit von Mirena in den ersten 3 Zyklen?

Guten Abend!
Hab mir letzten Montag die Mirena einsetzen lassen. Habe rein rechnerisch am kommenden Mittwoch meinen Eisprung. Jetzt bemerke ich spinnbaren Zervixschleim, wie es sonst auch üblich war. Ich dachte, dass sich durch die Mirena unter anderem auch ein Schleimpfropf bildet, der für die Spermien nahezu undurchlässig ist? Aber gleichzeitig spinnbarer Zervixschleim? Passt das zusammen? in den ersten 3 Monaten nach einsetzen der Spirale baut sich die Gebährmutterschleimhaut ja auch noch ein wenig auf, während sie später ja gar nicht mehr aufgebaut wird. So liest sich für mich zumindest die Beschreibung. Wäre dann eine Einnistung der befruchteten Eizelle nicht auch noch möglich?
Wurde schon mal jemand trotz Mirena schwanger, gerade anfangs?

Hoffe auf zahlreiche Antworten,

LG, Nicole#herzlich

1

hallo
ich habe mir letztes jahr im april die mirena einsetzen lassen u. war dann ende des jahres schwanger!!! bin jetzt in der 31ssw.
für mich käme diese art von verhütung nicht mehr in frage.
birgit

2

Ist die Spirale dann verrutscht? Oder war alles ganz normal wie immer? Hattest Du mit Mirena Deine Periode noch? Wie hast Du die Schwangerschaft bemerkt und wurde die Mirena dann gezogen?
Sorry wegen der vielen Fragen, aber es interressiert mich sehr.

LG, Nicole#herzlich

3

hi nicole
ich hatte meine periode wie immer, die ersten monate. als sie dann ganz wegblieb hab ich mir nix dabei gedacht, denn das kann bei der hormonspirale normal sein -´- lt. erfahrung der anderen frauen. so, aber als dann meine brüste weh taten, als wenn milch einschiesst, bin ich stutzig geworden. hab aber trotzdem noch gewartet, ob s weggeht. als zum 2x keine periode kam u. meine brüste immer noch weh taten bin ich zum arzt. da war ich schon in der 9. woche. da kannst dir ja vorstellen, wie ich perplex war.
der arzt fand kein bändchen mehr u. in gebärmutter auch keine spirale mehr! der hat mich dann noch mal überwiesen in die klinik zur nachkontrolle mit dem selben ergebnis. das ding war eifach weg.
aber weisst du was komisch ist? das entfernen u. einsetzen tut ja weh u. ich soll nicht bemerkt haben wo die mirena aus mir rausgefallen ist. ich trau dem ganzen nicht. das problem ist, die hormonspirale ist nicht so deutlich zu sehen, wie die normale kupferne.
bin jetzt im 8. monat u. krieg bald ein mädchen.
trotzdem muss ich sagen, das wir uns alle freuen, ich denk der liebe gott wollt es so mit mir.:-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen