Unreine Haut und Pickel durch Cerazette?!

Hallo ihr lieben.

Heute vor genau 8 Monaten kam mein Sohn zur Welt #verliebt

Ca. 8 Wochen später habe ich mit der Minipille Cerazette begonnen und schon nach ner Weile bekam ich eine furchtbar unreine Haut :-(
Erstmal dachte ich ... okay der Körper muss sich erstmal dran gewöhnen, das wird schon. Aber ich habe den Eindruck es wird immer schlimmer !

Ich hatte nie Hautprobleme. Kam immer super mit Wasser, Seife und Nivea aus und jetzt: Ich hab etliche Cremes und Gesichtwasser ausprobiert und nichts hilft #schmoll
Ich fühle mich total unwohl ich meiner Haut und traue mich kaum aus dem Haus!

Kennt das jemand??? Kann es tatsächlich sein dass meine Hautprobleme durch die Cerazette kommen??

Wenn ich die Pille einfach absetzte wird es dann schnell besser oder erstmal noch schlimmer, wegen erneuter Hormonumstellung????

Ich bin ratlos!! Ich sehe aus als wäre ich in der Pupertät #heul

Lieben Gruß

Steffi

1

hallo, also meine tochter ist letzte woche ein jahr alt geworden und ich nehme seitdem auch cerazette. die erste zeit war das voll ätzdend aber nur wegen ständiger blutungen, wochenlang. aber das mit den hautproblemen kann ich nicht bestätigen. ich hatte vorher ein bißchen unreine haut aber nie sehr schlimm und seit ich diese pille nehme, habe ich nicht den kleinsten pickel mehr, ist also durch cerazette besser geworden und nebenbei ist meine migräne auch besser geworden. vor meinen beiden kindern habe ich aber auch häufig die pille gewechselt. jeder reagiert anders auf verschiedene pillensorten. ich würde an deiner stelle nochmal zum frauenarzt und es schildern, dann wirst du sicher n anderes präparat bekommen.
lg

2

Hallo

ich habe die 1 Jahr genommen und nie Probleme damit gehabt, ausser mit dem Preis ;)
Kommt wohl bei jeder Person anders.. :)

Top Diskussionen anzeigen