Verschiebung der Periode durch Kupferspirale?!

Hi!
AAAlso, ich habe die Kupferspirale jetzt seit Juni und seitdem einen ganz Merkwürdigen Zyklus!
(Ich gehe mal von einem 30. Tage- Zyklus aus)

Spirale eingesetzt am 15.6
Periode am 13.7 pünktlich
nächste am 24.8 12 Tage überfällig
nächste am 28.9 5 Tage überfällig
nächste am 29.10 2 Tage überfällig

nun hätte ich so am 28.11 das nächste mal meine Tage kriegen sollen, aber bis jetzt ist noch nichts. Ich bin nun schon 14 Tage überfällig und das setzt dem ganzen jetzt die Krone auf! Ich hatte immer einen Regelmäßigen Zyklus, auch nach absetzen der Pille.
Sind denn solche Schwankungen durch die KUPFERspirale möglich?
Im August, wo ich 12 Tage überfällg war, war ich auch beim Doc, nicht schwanger, sonst auch alles ok.
Aber ich denke, ich warte noch eine Woche, wenn bis dahin nichts ist, werde ich meinem Doc einen Besuch abstatten.
Ich wollte eigentlich mal fragen, ob andere SPiralenfrauen sowas kennen. Meine Freundin zb. hat damit gar keine Probleme, alles Regelmäßig.

LG Julia

1

Hallo Julia!

Ich hatte jetzt selber 6einhalb jahre lang die kupferspirale...

Mein FA hat mir erklärt, das man eine Zyklus hat, als wenn man überhaupt nicht verhüten würde! Der kann ja dann schonmal wegen Stress oder Krankheit schwanken.
Die Spirale greift ja nicht in den Hormonhaushalt ein, sonder hindert einfach die Spermien am einnisten.

Das längste waren bei mir knappe 3 Wochen, wo ich auf meine Tage gewartet hab!!!

Also, ganz ruhig bleiben!

Lg
Sandra

Top Diskussionen anzeigen