Valette und Zwischenblutung

Vorweg: Ich habe am 14.12. einen Termin beim FA, wollte dennoch fragen, ob jemand sowas schon mal hatte oder mir bissl die "Angst" nehmen kann.

Ich nehme die Valette. Hatte mit ihr nie Probleme, ganz im Gegenteil. keine Pickel mehr, Schuppen gingen zurück.

Ich kam am 16.11. von einem Dreh zurück. Am nächsten Tag plagten mich schwere Halsschmerzen, konnte außer Bonbons nichts essen. Abends kam dann alles raus. Pille ebenfalls. Später nochmal eingenommen... wieder raus.

Dann lieber am nächsten Tag genommen und sie blieb drin. War schon über 12 Stunden, also mit Kondom verhütet.

Jetzt gehts mir bis auf bissl husten besser. Nur seit Sonntag hab ich jetzt ne merkwürdige Blutung. Dachte erst, hätte mich beim morgendlichen Matratzensport verletzt, weil es ganz wenig war und hellrot.

Mittlerweile ist es aber doch ein bisschen mehr und bräunlich.

Könnte das nur eine Zwischenblutung sein? #kratz

1

#pro Ich nehme auch die Valette und habe jedes Mal das problem, wenn ich die nicht Abends sondern meinetwegen am Morgen danach nehme. Die Valette ist hoch dosiert, der Körper mekts, wenn da mal 12 stunden zu spät was kam.

So hats mir mein Doc jedenfalls erklärt... #liebdrueck

2

Ich hatte sie ganz zum anfang in der 2. Blisterpackung 1x vergessen, dann nächsten tag genommen. War aber keine Blutung

Aber ich frag einfach mal nach ;)

Trotzdem sinds 2 Wochen dazwischen #kratz

Top Diskussionen anzeigen