Alternative zum Verhütungspflaster?

Hallo!

Habe mal eine Frage an euch! Ich nehme seit einiger Zeit das Verhütungspflaster "Evra" bin aber sehr unzufrieden damit. Häufige Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und sexuelle Unlust. Von der Anwendung her bin ich eigentlich zufrieden.
Die Pille möchte ich nicht mehr nehmen. Habe ich 10 Jahre getan. Was wäre eine gute Alternative? Welche Erfahrung habt ihr mit der 3- Monatsspritze oder Spirale?

Danke!

LG Tatri

1

Hallo,
ich setzte nach 2 Monaten das Pflaster aus deinen genannten Gründen ab.
eine Alternative ist auf alle Fälle nicht die 3 Monatsspritze, da hatte ich die Nebenwirkungen schlimmer noch als beim Pflaster.
Spirale hab ich keine Ahnung von.

stehe genau vor der Frage wie du, Pille fällt wegen Magenproblemen weg. Ich hab meinen Schatzi gefragt, er meinte dann halt bleibt nur noch das Kondom. Weil eine Methode die über Jahre hinweg schützt (zb. Stäbchen oder so) kommt für mich nicht in Frage, weil ich noch ein Kind will demnächst.

Top Diskussionen anzeigen