Lamuna 20 und Zwischenblutungen bei Beginn?

Hallo,

nehme nach der Entbindung im 1. Zyklus die Lamuna 20.
Seit 8 Tagen habe ich jedoch Zwischenblutungen.
In der Packungsbeilage steht das wäre normal...in den ersten Zyklen, aber irgendwie find ich es trotzdem komisch. Ich hatte sowas früher nie, nehm aber Lamuna zum 1. Mal. Es steht auch drin, wenn es mehr "Blut" ist, kann es auch was Organisches sein. Jedenfalls mach ich mir jetzt voll Gedanken, das irgendwas mit meiner GBM nicht stimmt.

Ich muss nun noch 3 Tabletten nehmen, dann müsste ich meine Mens bekommen. Wollte dann eigentlich mal nächsten Zyklus abwarten.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit Lamuna?

Grüße Piro

1

hallo piro,

nehme lamuna 20 seit jahren. hatte nur ganz selten mal eine zwischenblutung aber nur gering und nur einen tag.

würde erst mal abwarten und schauen wie es im nächsten zyklus ist. ich kann nur von mir aus sagen das ich sie super vertrage und auch keine nebenwirkungen verspüre.

lg sandra

2

Huhu.
Die nehme ich auch und hatte genau wie Du auch eine ZB:
Das war aber das einzige mal.
Seither nicht wieder.

Lamuna ist klasse.
Kann ich nur empfehlen.
Liebe Grüße Biene

3

Puh, danke!
Die Zwischenblutung ist teilweise echt heftig gewesen für ne Zwischenblutung, fast wie normal. Aber gestern habe ich die letzte Pille für den Zyklus genommen und ich warte nun auf meine Mens... Ich hoffe, dass es wie bei dir, das einzige Mal war. Wäre schön! Danke... machst mir Hoffnung!

LG Piro

Top Diskussionen anzeigen