Wie bekomme ich Laminat streifenfrei sauber?

Hallo

Wir haben in der ganzen Wohnung Laminatböden.
Eigentlich eine tolle Sache, nur schaffe ich es einfach nicht, den Boden streifenfrei sauber zu bekommen. Ich wische jeden Tag feucht, habe schon viele verschiedene Reiniger ausprobiert. Auch mit purem Wasser bekomm ich es einfach nicht hin.

Was mache ich falsch? Benutze ich nicht die richtigen Lappen?
Wie macht Ihr es?

Ich putze eigentlich ziemlich gerne, aber es ist einfach ärgerlich, wenn der Boden danach zwar sauber ist, aber nicht danach aussieht.

LG
Leah

Vermutlich gar nicht #heul.

Die Frage wurde hier schon ganz oft gestellt. Ich habe jeden Tipp beherzigt und krieg dieses Mistzeug nicht sauber #schmoll.

NIE WIEDER lasse ich Laminat verlegen!

Solltest du doch was finden, was hilft, schreibst du mich bitte per VK an? Danke :-)

Mitstreifige Grüße, Nicole :-)

Hallo!
Manchmal kann es an den Putzmitteln liegen die man nimmt. Dadurch dann die Streifen. Nimmst du evtl zu viel Putzmitel? Ich nehme dafür den ALleskönner von Prowin damit hab ich keien Streifen...aber auch nciht mit normalem Allzweckreiniger.
gruß Sandra

Wichtig ist vorallendingen nicht zu viel Reinigungsmittel zu nehmen und vorher erstmal durchsaugen, damit ggf. Staubablagerungen weg sind.

Wenn du jetzt schon Streifen hast, am besten erstmal nur mit Wasser drüberwischen,damit die Reinigungsreste der vorherigen Reinigungen weggehen.

Ansonsten nehme ich seit Jahr und Tag lediglich Wasser mit nem Schuß Klarspüler (max. ne Verschlusskappe auf 10 Liter - den man sonst in die Spülmaschine macht). Mein Boden ist damit nach meinem Ermessen sauber und streifenfrei.

LG, Mari

Indem Du mit Spiritus reinigst.

lg

hallo,

also wir haben im Wohn-Eßbereich Laminat und ich resignier bereits an den Flecken und Streifen.
Wir haben zwei Hunde in der Wohnung und ich kann wischen wie ich will, es sind immer Spuren zu sehen.

Nie wieder würde ich mir einen Laminat legen, zumindest keinen hellen. Mit einem dunklen wird das Problem wohl weniger...

Gruss Gesine

Ging mir auch so. Bis mir mal einer sagte ich solle so trocken wie möglich nass wischen, also so richtig den Lappen auswringen, seitdem klappt es :)

Hi,

Laminatböden sind von Anfang an mit einer Schutzschicht die vom Hersteller aufgetragen wird behandelt.

Diese macht diese häßlichen Schlieren. Wenn Du einmal Deinen Laminat mit Essig wischst entfernst Du diese Schicht, und Du hast nie mehr probleme damit.

Danach immer ganz normal wischen.

Viel Glück,
magnelia#klee

Hi,

ein Patentrezept habe ich leider auch nicht, habe hier grad den Tip mit dem Essig gelesen, das werde ich mal versuchen.

Aber was anderes:

Habt Ihr nicht gesagt bekommen, daß man Laminat nur ca. 4-6 mal im Jahr leicht nebelfeucht wischen soll? Weil ansonsten die Schutzschicht darauf zerstört wird.
Wir haben Kind und Katze und ich kann es leider auch nicht ganz so selten, bemühe mich aber darum.;-)

lg
leonie

Ich weiß dass es nicht allzu gut für den Boden ist.
Aber was soll man machen? Es sind ja jeden Tag neue Flecken da. Sei es meine kleine Tochter, die den Saft auf den Boden spuckt, oder Krabbeltatscher hinterlässt....und sogar die Hausschuhe hinterlassen Spuren (wenn mein Mann ZB beim Spülen eine Pfütze verursacht hat, die dann durch die Wohnung getragen wird).

Staub kann ich wegsaugen- aber um den Dreck wegzubekommen muss man ja feucht wischen. Bei uns also täglich.
Wenn der Boden davon irgendwann mal kaputt geht- egal. Danach gibts wieder Teppich ...hehe ;-)

LG
Leah

Hallo Leonie,

4-6 mal im Jahr wischen#schock???
Wie soll das denn gehen bei einer Vierjährigen, zwei Katzen und einem Mann, der nicht weiß, wie er die Straßenschuhe gegen Hausschuhe tauscht...
Ich wische zweimal die Woche und das ist auch bitter nötig!
Sorry, aber das kann nur für Alleinstehende gelten, sonst finde ich`s unhygienisch. Ach ja, vor jedem Wischen sauge ich natürlich auch, weil`s mit den Katzenhaaren gar nicht anders geht.

LG
Saskia

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen