Laminat auf Fliesen verlegen, was beachten?

Hallo liebe Experten,

Ben (3 Jahre) bekommt ein neues Zimmer, leider haben wir überall Fliesen liegen und ich möchte ihm gerne Laminat ins Zimmer legen. Jetzt habe ich ein paar Fragen:

1. Habe von einem Material gehört, das billiger als Parkett aber hochwertiger als Laminat sein soll. Weiß jemand von Euch, wie das heißt?

2. Wir haben, wie gesagt Fliesen im Zimmer liegen. Was muß ich beim Legen beachten bzw. reicht eine Trittschalldämmung aus, oder braucht man sonst noch was?

3. Was mach ich mit dem Fliesensockel?

Danke schonmal im voraus für Eure Tipps.

LG

Sandra

Gefallen dir die Fliesen optisch nicht, oder warum willst du die überlegen? Laminat ist übrigens genauso Fusskalt wie Fliesen, falls es wegen der Wärme sein soll. Die Zwergis spielen ja meisst auf dem Fussboden. Bekannte haben jetzt kürzlich das Laminat im Kinderzimmer mit PVC (gibts in tollen Mustern und Qualitäten) überdecken lassen.
LG
Schnuppi

Hallo Schnuppi,

danke erstma für Deine Anwort. Ja, mir gefallen die Fliesen überhaupt nicht (hat Schwiegermutter damals ausgesucht, sie hatten früher hier gewohnt). Daß das Laminat auch kalt ist, weiß ich. Aber es sieht alles gemütlicher aus, finde ich. PVC wäre auch ne gute Idee, aber kann das auch auf Fliesen legen?

LG
Sandra

Ist die Wohnung/Haus Eigentum? Dann würde ich die Fliesen raus machen- sie werden euch auch in 10 Jahren nicht gefallen. Wenn ihr die Wohnung nur angemietet habt, lohnt sich der Aufwand nicht, es sei denn, euer Vermieter steuert was dazu. DU kannst PVC über Fliesen legen, mir persönlich wäre im Kizi ein Teppich lieber. Aber das ist Geschmackssache.
LG
Schnuppi

weitere 2 Kommentare laden

Hi,

also in meiner alten Bude habe ich in der Küche über Fliesen PVC gelegt, DAS geht mal gar nich.. sah nach ner Weile schrecklich aus..

besser als Laminat, billiger als Parkett? Dann meinste bestimmt Furnierparkett.. is definitiv ne gute alternativ.. weil die oberste Schicht Echtholz ist.. die gibts m.E. auch schon mit Kork-Trittschalldämmung.. würde mich da mal im Fachhandel befragen .. kostet ja nüscht ;-)

lG,

Julia

Wie wäre es mit Korkboden?
lg Julia

Hallo,

ob Fliesen,ob Laminat,ob PVC, alle diese Bodenbeläge sind Kinderfeindlich! Warum?

1. sie sind ungemütlich
2. bei Nässe besteht erhöhte Rutschgefahr
3. beim hinfallen auf solche Böden tut es sehr weh,weil keine Dämpfung vorhanden ist.
4. Kleinkinder mögen gern am/auf dem Boden spielen
5. diese Bodenbeläge sind kalt

Kinder mögen warme weiche Bodenbeläge auf denen sich gemütlich und mit Freude spielen läßt. Ich hatte mich damals für Teppichware ( Anker ) entschieden. Ganz fein Rot-schwarz gepunktet für meine Tochter und ganz fein grün-schwarz gepunktet für meinen Sohn. Diese Ware war sehr Hoch verdichtet und verschütteter Kakao blieb einfach drauf stehen und man konnte dies spielend aufnehmen genauso als wäre es PVC oder ähnliches.Das gleiche galt auch für Schmutz und ähnliches.Es ließ sich einfach von der Hochverdichteten Weboberfläche absaugen.

Bei der Wahl des Fußbodenbelages sollte man nicht nur aus der Sicht des Erwachsenen denken sondern in erster Linie aus der Sicht des Kindes!!

Es gibt also durchaus bessere Alternativen.

lg
Nobility

ich glaube du hast die fragestellung nicht richtig verstanden.

sie will nicht wissen was du gut oder schlecht findest, sondern ob sie laminat über fliesen legen kann.


aber wenn du schon dabei bist, warum zählst du nicht auch die nachteile vom teppich auf.
milben- bakterien.......
" Es ließ sich einfach von der Hochverdichteten Weboberfläche absaugen. "#kratz

p.s. wenn ich meinen kids einen pünktchen teppich holen würde, würden die mir einen vogel zeigen.

laminat ist aber nicht kalt das stimmt nicht!

Hallo Ihr Lieben,

ich danke Euch für Eure Anworten, muß jetzt mal sehen, was ich draus mache. Werd das auch nochmal mit meinem Mann besprechen.

Vielen Dank...

LG
Sandra

Top Diskussionen anzeigen