Wieviele gelbe Säcke ???

Hallo zusammen,

mich würde intressieren wie viele gelbe Säcke ihr in zwei Wochen durchschnittlich benutzt. Mir ist heute aufgefallen das wir schon 4 ! Stück voll haben und abgeholt wird erst Montag das wird ganz locker noch mal ein Sack.

Meine Tochter hatte in den letzten zwei Wochen Geburtstag und dadurch ist natürlich einiges zusammen gekommen aber irgendwie find ich das ganz schön viel.

Unser durchschnitt ist 2-3 Säcke.

Wie sieht s den beiEuch aus ?

liebe Grüße dore

Wir haben bei fünf Personen ca. vier bis fünf Säcke in zwei Wochen.
Heutzutage ist ja alles mehrfach verpackt. Da kommt schon einiges zusammen.

Keinen#freu Wir haben eine gelbe Tonne.

wir sind 2 erwachsene und brauchen für 2 wochen 1 sack

LG

wie macht ihr das denn, also wir brauchen in 2 Wochen bestimmt auch immer so 4!!!

keine ahnung #schein wir kaufen schon sehr viel zeug, aber irgendwie brauchen wir trotzden nicht so viele säcke

weitere 3 Kommentare laden

Hallo!


2 Erwachsene, 2 Kind, ein Hund, zwei kanninchen;-)

2 Säcke in zwei Wochen


lg

melanie

Hallo,

wir haben bei 5 Personen immer 2 Säcke alle 2 Wochen.

Da produziert ihr aber ganz schön viel muß ich mal sagen. Oder macht ihr nichts klein?

Ich falte die Trinktüten, zerdrücke Dosen ect.. Wir haben auch 2 Katzen, sprich das ist auch nochmal jeden Tag eine große Dose, aber mehr wie 2 Säcke haben wir nie #gruebel.

LG

Kerstin

Hallo zusammen!
Wir sind 2 Erwachsene und bei uns werden die Gelben Säcke alle 3. Wochen abgeholt. Und wir haben in der Zeit immer einen Sack Voll.

Sendet einen lieben Gruß
Stefanie

wir haben mit 2 Personen und 2 Katzen (viele Futterschalen!) 2 Säcke in 2 Wochen voll. Aber wir ziehen jetzt um und dann haben wir auch eine gelbe Tonne!

LG Merline

Ist doch egal, kost' doch nix !

Hallo Dore,

bei uns werden die gelben Säcke nur alle 4 Wochen abgeholt (toll im Sommer#augen).

Wir haben 6-7 Säcke.

LG
Susi

Oh denn machen wir wohl was falsch wa:-)wir haben mit 2 Leuten ca 4 Säcke in 2 Wochen #kratz

Hallo!

Wir sind 2 Erwachsene, 2 #katze und 1 #hund.

Wir haben in 2 Wochen ca 3-4 Säcke.

Finde das nicht schlimm, zumal jeden Tag in den Sack 2 Dosen vom Katzenfutter und 1 Dose vom Hundefutter reinwandert.

Gruss Nadine

Möchte noch mal etwas dazu schreiben. Habe ja oben schon stehen, daß wir zu fünft vier bis fünf Säcke in zwei Wochen haben. Wir haben alleine zum Beispiel mindestens drei Getränkepackungen täglich. Also Milch und Saft. Wir haben jeden Tag wenigstens zwei Verpackungen von Fleisch, da wir dieses in Schalen abgepackt beim Discounter kaufen. Kleinfalten sehe ich nicht ein. Im übrigen wandern bei uns die meisten gelben Säcke in die Müllverbrennung. Die werden mit dem normalen Müllfahrzeug abgeholt. Mit diesem Fahrzeug werden zwar nur die Säcke abgeholt, aber dieses Fahrzeug hat eine Prozessvorrichtung, da kann mir keiner erzählen, daß man anschließend mit dem gepressten Müll noch irgendetwas wiederverwerten kann. Die Säcke werden kühl gelagert, trotzdem habe ich im Sommer immer Maden in den Säcken. Irgendwo kommen die Fliegen immer rein. Mit der Biotonne habe ich jedoch keine Probleme. Die wird allerdings in den Sommermonaten auch jede Woche geleert, den Rest des Jahres alle zwei Wochen. das ich den Müll, bevor ich ihn wegwerfe, noch spülen soll, sehe ich auch nicht ein. Das wäre eine riesige Verschwendung.
Durch diese "Wertstoffsammlung" habe ich jedoch den Leerungsrhytmus der Restmülltonne auf zwei Wochen und 120 Liter umstellen können und spare dadurch Müllgebühren.
Altpapiertonne haben wir auch.. 240 Liter, die alle zwei Wochen geleert werden. Sack, Bio- und Papiertonne sind "kostenfrei". Naja. Ist beim Restmüll mit drin. Der ist nämlich teuer genug.

Wat für die Biotonne bezahlt ihr nix#schock wir hier schon #schmoll

Nö, nichts. Und wenn Du auf unserer Kompostierungsanlage dann Kompost holst, gibt es Zeiten zu denen Du das Zeug kostenfrei abholen kannst. Wenn Du jedoch mit dem Anhänger etwas anlieferst, kostet es.
Aber wie geschrieben, das ist alles in den Restabfahlgebühren vermauschelt. Die sind entsprechend hoch.

weitere 2 Kommentare laden

2 Erwachsene, 3 eigene und 4 Tageskinder sowie 2 Katzen verursachen innerhalb von 2 Wochen zwischen 4 und 7 volle gelbe Säcke.

knuddels KiKi

1 für 2 wochen, allerdings dürfen bei uns keine dosen reingeworfen werden.

leider wird nur alle 4 wochen abgeholt, was im sommer einen tödlichen gestank ergibt ( trotz auswaschen)... gibt genug nachabrn die im sommer deshalb alles in den restmüll werfen.

Top Diskussionen anzeigen