Urinflecken aus Matratze entfernen

Hallöchen, habe ein Problem.
Ich wollte Urinflecken aus einer Matratze entfernen und habe mir dafür Polsterreiniger gekauft, der u.a. für Tierurin geeignet sein sollte. Die Urinflecken (übrigens nicht vom Tier, sondern vom Menschen) sind noch da und außerdem vor allem noch viel auffälligere Flecken von dem blöden Reiniger.
Hat jemand eine Ahnung, wie ich das alles jetzt mal wieder raus bekomme. Die Matratze ist sonst total versaut :-(

1

Ich habs mit verdünnter Essigessenz geschafft, war allerdings ne Schaumstoffmatraze für Besuch, da gings weniger um die Flecken, als um den Geruch.

Hat drei Tage nach Essig gestunken wie die Pest, danach wars aber weg.

Bei den Flecken könnte ich mir noch vorstellen, mit dem Dampfreiniger ranzugehen (wenn du die möglichkeit hast, sie nachher gut zu trocknen)

Viel Erfolg

Top Diskussionen anzeigen