Nettogrundfläche, Bodenfläche, Wohnfläche???

Hallo,
wer kann mir bitte diese Begriffe erklären???

Ich habe ein Zimmer mit 11,16 m² Nettogrundfläche = 20,06 m² Bodenfläche = 29,54 m³ Volumen = 7,43 m² Wohnfläche zu 100%.
Was bedeutet das alles?

Das Zimmer ist gerade in Planung und sollte eigentlich ein Kinderzimmer werden...

Danke!!

1

Hallo,
das ist sicher ein Zimmer mit Dachschräge, oder?
Also, die Bodenfläche ist die gesamte Fläche, ohne irgendwelche Abzüge, also sozusagen die "Teppichfläche". Volumen ist der Rauminhalt des Zimmers.
Bei der Wohnfläche ist es etwas komplizierter. Wenn Dachschrägen in einem Zimmer sind, dann wird erst ab dem Punkt gerechnet, wo man auch stehen kann. Ich glaube liegt irgendwo bei 1,80 oder 2,00 m (weiß nicht mehr so genau). D.h. diese Fläche ist dann deine Wohnfläche zu 100 %. Alles was unter der Dachschrägen ist wird zu 50 % berechnet (ab 1,00 m).
Verstanden? Ist auch etwas kompliziert. Ich hoffe, ich konnte dir trotzdem helfen.

LG
Monique

2

hier noch eine Übersicht, hab ich nochmal rausgesucht:

Grundsätzlich gilt für die Berechnung der Wohnfläche:

Raumteile mit einer Höhe von weniger als 1 Meter: keine
Anrechnung,

Raumteile mit einer Höhe über 1, aber unter 2 Metern:
50prozentige Anrechnung.

Raumteile mit einer Höhe über 2 Metern: volle Anrechnung auf die
Wohnfläche.

Gemessen wird übrigens mit den "lichten" Maßen, d.h. man misst
von verputzter Wand zu verputzter Wand.

Gruß
Monique

Top Diskussionen anzeigen