Eigentumswohnung - Wie viel zahlt ihr im Monat ab? Nebenkosten?

Hallo!

Da uns ein ganzes Haus momentan zu teuer ist, würden wir uns gerne erst mal eine ETW kaufen, die wir dann bei evtl. späteren Hauskauf als Eigenkapital einsetzen wollen würden.

Wie viel zahlt ihr im Monat für eure ETW ab? Wie viel hat sie gekostet? Was sind da noch für Kosten dazu gekommen?

Wie sieht es aus mit den Nebenkosten? Wahrscheinlich so ca die die man in einer Mietwohnung auch hat, oder? Kommt da dann noch irgendwas dazu? Ich hab schonmal Hausgeld gelesen. Ist das einmalig? oder kommt das öfter? In welcher Höhe?

Wir haben ein Eigenkapital von ca 25.000 und jeder hat einen Bausparvertrag (aber noch nicht bei der Auszahlungsgrenze leider). Momentan haben wir nur ein Gehalt, da ich noch ca ein Jahr im Erziehungsurlaub bin (möchte aber ab nächstes jahr wieder auf 400€Basis arbeiten gehen). Das Gehalt von meinem Freund ist sicher, da öffentlicher Dienst. Ist das zu schaffen?

Liebe Grüße
Denise

1

so Pauschal wirst du keine Antwort bekommen. Kommt natürlich auf die Größe der Wohnung an. Aber Grundsätzlich bin ich der Meinung, wenn Ihr Miete zahlt, dann dürftet Ihr die Höhe der Belastung auch tragen können. Wir haben zum Beispiel ein neues Haus gebaut (ländliche Gegend) und zahlen an die Bank ca 650 Euro ab und haben 200 Euro Nebenkosten. Das würden wir in der Stadt noch nicht einmal eine 80 qm große Wohnung dafür bekommen.

3

Du hast recht, mit meinen Angaben kommt man nicht weit ;-)

Also momentan wohnen wir in einer 120m² großen 5-Zimmer-Wohnung in Nürnberg. Da wir aber am eher ländlichen Stadtrand von Nürnberg wohnen, sind die Mieten nicht ganz so teuer. Inklusive Nebenkosten etwas über 650 Euro.

Wir haben uns ETW angeschaut. Ab 120.000 sind wirklich sehr schöne dabei..... Bei Häusern gehts, wenn man nicht zuerst alles komplett sanieren muss, weil noch nicht mal mehr fenster drin sind ;-) und bei der gewünschten Größe erst bei 250.000-300.000 los.

Also haben wir jetzt die Wahl. Entweder noch jahrelang Miete zahlen und fürs Haus sparen, oder jahrelang in die ETW investieren, die dann bei Hauskauf Eigenkapital sein soll.

Liebe Grüße
Denise

2

Hallo Denise,

lies doch hier mal über das Hausgeld, das man bei einer Eigentumswohnung entrichten muss

http://www.ruv.de/de/r_v_ratgeber/bauen_wohnen/geld_recht/4_hausgeld.jsp

Gruß Tina

Top Diskussionen anzeigen