Teppich reinigen

Hallo!
Wir haben eine alte Hündin, die mittlerweile leider auch viel ins Haus macht. Es kann sein dass man gerade von draußen reinkommt und sie sich hinsetzt und macht. Organisch ist alles ok, sie ist laut TA etwas inkontinent und eben alt. Also haben wir ab und an eine Pfütze auf dem Teppich. Das ist sehr unangenehm und riecht fürchterlich. Abgesehen davon, dass wir es oft nicht sofort bemerken, ist das schwer wirklich sauber zu machen.

Wir haben jetzt das Geld in die Hand genommen und zwei waschbare Teppiche gekauft. Einer ist aber leider viel zu groß für die Waschmaschine, die würde das nicht packen. Jetzt meine Frage: Habt Ihr noch Tips, wie man den Fleck, und besonders den Geruch vom Urin rausbekommt? Zumal wir auch noch ein Baby haben, das irgendwann ins Krabbelalter kommt. Auch wenn es mein eigener Hund ist: Ich ekel mich echt.

1

da hilft nur Teppiche komplett weg

2

Oh, ich kenne das Problem. Unsere Hündin ist letzte Woche verstorben, sie wäre bald 15 Jahre geworden.

Sie war auch inkontinent, hörte schlecht, hatte trübe Linsen und war zum Schluß sehr viel am schlafen.

Wir hatten einen Teppich im Wohnzimmer liegen, aber nach dem ersten großen Missgeschick hat ihn mein Mann mit Shampoo abgekärchert -ich sag's dir: da kam wirklich sehr dreckiges Wasser raus! Als er trocken war, haben wir ihn erstmal auf dem Dachboden zwischengelagert. Das ist wirklich hygienischer ohne Teppich.

Du kannst auch einen Raumausstatter nach einem speziellen Nasssauger+Chemie fragen. Ich leihe mir einen Sauger manchmal aus und der bringt auch eine eklige Dreckbrühe zum Vorschein.

3

Hallo!

Du brauchst einen sog. enzymatischen Reiniger (gib das als Suchbegriff bei Ama*** ein, dann bekommst Du viele Vorschläge.

Viele Grüße
Trollmma

4

Hallo,
Sprühsauger und spezielles Reinigungsmittel gegen Urin. Letzteres gibt es online oder im Fachhandel. Den Sprühsauger im Elektromarkt.

Top Diskussionen anzeigen