Spülmaschine gesucht

Ich hoffe auf Euer Schwarmwissen. Bei uns steht eine neue (Einbau)Spülmaschine an. Nachdem wir beim Waschmaschinenkauf aufs Fachgeschäft vertraut hatten und damit so richtig daneben lagen wollte ich gerne Meinungen und Erfahrungen von Benutzern hören:
Die Spülmaschine die wir suchen sollte:
- praktisch zu Beladen sein, also einen übersichtlichen Einsatz haben wo die Dinge logisch platziert werden können
- Gut das Geschirr saubermachen
- Nicht zu lange Programmlaufzeiten
- Alle notwendigen Programme und Zeitvorwahl haben aber ohne technischen Schnickschnack (zB Display, Bedienung über Apps oä)
- Zuverlässig sein und von guter Qualität

Schonmal vielen Dank Euch,

1

Wir haben eine Miele (laut Techniker wohl eher die Basisvariante der Firma), empfohlen vom Küchenplaner (da gabs keine Auswahl hinsichtlich Basic oder höherwertig, zumindest nicht ohne unsere Nachfrage). Zufrieden sind wir nicht wirklich. Sie trocknet extrem schlecht, wurde zwar schon nachjustiert auf maximale Trocknung und hat von Natur aus die Superdupertrocknung. Außerdem hinterlässt sie immer wieder mal wie einen Kalkfilm auf Kunststoff, weshalb innerhalb der Garantie schon einmal ein Zulaufelement getauscht wurde (ganze Seite der SpüMa, Techniker sagte damals dass dies außerhalb der Garantie wohl 600€ kosten würde… ich dachte mir nur für 600€ kauf ich ne neue auf der nicht mehr Miele steht…).

Meine Schwiegereltern haben eine NEFF und sind sehr zufrieden. Dort ist das Geschirr auch immer trocken. Was die Aufteilung oder Beladung betrifft ist das immer Geschmack-/Gewöhnungssache. Ich denke schlecht gibts da nicht. Ich tue mich bei meiner leichter als bei den Schwiegereltern, umgekehrt geht’s der SchwieMu genauso.

2

Tut hier nichts zur Sache, aber wir haben eine Waschmaschine von Miele und ich weiß genau: Nie wieder kaufe ich Miele.

7

Ich habe beruflich (Medizin) eine „Spülmaschine“ von Miele und war mir eigentlich auch immer sicher, dass mir privat kein Miele ins Haus kommt. Absolute Abzocker.
Leider habe ich mich vom Küchenplaner und meinem Mann (Eltern immer Miele Waschmaschine, hielt 25 Jahre…damals…) etwas belabern lassen. Unser Ceranfeld ist sooo empfindlich, so viele Kratzer hatte ich noch nie gehabt. Ofen und Mikrowelle tun aber was sie sollen. 50% immerhin, nach 3,5 Jahren 😅.

3

Wir brauchten im letzen Jahr nach 13 Jahren eine neue Maschine.
Wir haben uns für eine von Neff entschieden und sind ganz zufrieden, vor allem seit dem wir auf Pulver, Salz und Klarspüler umgestiegen sind.

4

Sind mit unserer Siemens (iQ irgendwas, amazon) zufrieden, hat das was Du suchst. Aber: bei starker Beladung wird das Geschirr nur im Normalprogramm (Eco) zuverlässig sauber und das dauert über drei Stunden. Die alte hatte das in einer Stunde geschafft.

5

Wir hatten jahrelang Bosch und waren damit sehr zufrieden.
In der jetzigen Wohnung war die Küche schon drin, auch eine ältere AEG-Spülmaschine. Die ist sehr unzuverlässig, kann nur mit halber Beladung laufen, die Düsen verstopfen extrem schnell.

6

Wir haben eine Neff und sind sehr zufrieden. Ich wollte Miele und habe mich für Neff entschieden, weil man da alle (jedenfalls bei unserem Modell) Pinne für Teller wegklappen kann. Man kann dann gerade Flächen in beiden Körben mit riesigen Teilen belegen ohne was zu verbiegen. Und ich schwöre auf die Besteckschublade.
Zwischen 1 Stunde und 4 Stunden laufen die Programme. Dir muss bewusst sein: je kürzer die Programme desto mehr Energie wird verbraucht.

12

Von mir auch eine Stimme für Neff. Unsere läuft seit 10 Jahren einwandfrei. Finde es ebenfalls praktisch, dass man die "Pinne" wegklappen kann und liebe auch die Besteckschublade.

Einziges Manko bei uns ist, dass sich in den Schienen, auf denen die Körbe hängen, manchmal Dreck sammelt. Selbst wenn ich häufig das heißeste Programm wähle, spült sich das nicht raus. Deshalb muss man die Schienen ab und an (ca. alle 1 bis 2 Monate) mal rausnehmen und von Hand reinigen. Vielleicht sind die Schienen aber mittlerweile anders konstruiert und es damit bei den aktuellen Modellen kein Problem mehr.

13

Ich habe direkt mal geguckt. Das ist bei neuen Modellen nicht mehr.

Ich dachte schon, jetzt finde ich den Dreck des Jahres 😅.

weiteren Kommentar laden
8

bei Geschirrspülern ist Miele mit Abstand die beste wahl, bei anderen Geräten ist Siemens inzwischen führend

9

Wir haben eine ganz einfache von Bosch. Würde auch immer wieder Bosch kaufen.

Auch unsere Waschmaschine und der Trockner sind von Bosch

10

Wir haben Neff und sind sehr zufrieden.

LG K

11

Wir haben eine constructa, war damals beim Küchenkauf integriert. Sie hat nur 4 Programme und macht super sauber und ist sehr leise. Einziger Nachteil für mich, sie hat keine Besteckschublade sondern noch einen Korb.

Top Diskussionen anzeigen