Katzenurin auf 30° wäsche- hilfe

Hallo zusammen,

Ich habe ein riesen Problem, meine Katze hat mir beim spielen den Wäschekorb umgekippt und mir später auf die Sachen gepinkelt weil sie nicht an ihr Futter kam (sie ist sehr schnell beleidigt bei sowas).

Wie bekomme ich den Geruch wieder raus? Es sind leider natürlich die Sachen gewesen die nur auf 30° waschbar sind (viel mit wolle)

Ich wasche die Sachen grade zum 3. Mal, hab schon gallseife, Essig (Tipp von meiner Oma, ob das so richtig war weiß ich auch nicht), geruchsentferner von Dr. Beckmann probierst, aber ich denke weil ich es nur auf 30° waschen kann hab ich da pech.

Hättet ihr noch Tipps für mich?

LG, Ella

1

Puuuuh das ist übel
Mir wäre jetzt noch Hygienespüler eingefallen (gibt es überall)
Aber, ob der besser ist als Essig 🤷🏻‍♀️

2

Ja ich könnte kottern. Normalerweise sehe ich es gleich, wenn ihr Futter leer ist oder sie nicht dran kommt. Und jetzt einmal achte ich nicht drauf und Frau Diva pinkelt auf die Wollwäsche. Ich werde es mal versuchen mit dem Hygienespüler, tatsächlich bin ich da gar nicht drauf gekommen.
Vielen Dank für den Tipp

3

Guten Morgen,
Es gibt extra so Zeug für Katzenpippi, das wirkt eigentlich ganz gut, gibt's beim Tierfutterhändler. Aber ob das jetzt nach der Wäscheaktion noch funktioniert? Ich leide mit dir, meine pinkelt auch wenn sie beleidigt ist 😅 Viel Erfolg 🙈

4

Ich kann dir Biodor Animal empfehlen. Gibt es z.B. bei Amazon. Hatten einen inkontinenten Kater und das Zeug hat echt gut geholfen! Ganz wichtig: einsprühen/nass machen und erst trocknen lassen, danach waschen. Da drin sind Mikroorganismen, die den Geruch "auffressen".

5

Guten Morgen,
Probiere es mal mit vodka. Hört sich blöd an, aber versuche es mal. Vielleicht in einen Eimer geben und einziehen lassen.
Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen