Nachtrag Nachtspeicher

Hallo zusammen,

Vielen Dank für eure Meinungen zu meinem unten stehenden Beitrag bezüglich der Nachtspeicher Heizung. Die Meinungen sind ja ziemlich eindeutig. Nun hat sich die Maklerin gemeldet und wir können uns die Wohnung Morgen anschauen. Meine Befürchtung wegen der Nachtspeicher Heizung habe ich ihr erläutert , daraufhin meinte sie, dass zum Teil über Fußboden Heizung (ist doch auch rein elektronisch? ) und zum Teil über Nachtspeicher geheizt wird, die man Problemlos durch Infrarot Heizungen austauschen könnte. Wie ihr wisst, ich habe null Ahnung ;-)
Wie hört sich das für euch an?

1

Wenn es euch so gut gefällt, würde ich einen Heizungsbauer, dem ihr vertraut und das Gewerk auch geben würdet, mitnehmen und den vor Ort planen lassen. Die Maklerin kann viel erzählen, die möchte verkaufen und hat wahrscheinlich keine Ahnung.

Wir haben ein Gründerzeithaus von 1900 gekauft. Erdgeschoss überdimensionierte Gasheizung und 1. + 2. OG Nachtspeicher. Wir haben unseren Heizungsbauer (und Elektriker) mit zur 2. Besichtigung genommen und er hat uns gut beraten. Jetzt ist überall Heizung verlegt und dann an die überdimensionierte Gasheizung angeschlossen worden. Das ist aber im EFH sicher einfach und im MFH kompliziert.

2

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

3

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

5

Warum? Ich frage aus ehrlichem Interesse.

Ein Freund hat nämlich genau das gemacht, in Eigenleistung ist das nicht so teuer (gesamt ca. 5000€ für hochwertige Infrarotplatten für eine 80m2 Wohnung), inklusive fachgerechte Entsorgung der alten, asbesthaltigen Nachtspeicher. Die Dinger auseinander zu bauen war aber ungut, wie er sagt.

Diese Wohnung ist aber umgeben von anderen Wohnungen, er benötigt fast keine Heizung im Winter.

7

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

4

Ich würde nach wie vor die Finger davon lassen. Du musst auch mal bedenken, dass diese Heizungsarten demnächst ziemlich sicher nicht betrieben werden dürfen. Was machst du dann? Da kommen extreme Kosten auf euch zu, wenn man da überhaupt irgendwas vernünftiges einbauen kann. Die Wohnung bekommst du dann nicht mal mehr verkauft. Also wenn ihr trotzdem wirklich in Erwägung zieht diese Wohnung zu kaufen, müsst du einen Fachmann mitnehmen und checken lassen was da überhaupt möglich wäre und mit welchen Kosten. Auf die Marklerin bra

6

Hallo!

Eine Fußbodenheizung ist - auch wenn sie elektrisch betrieben wird, schon einmal besser als Nachtspeicheröfen. Das klingt schon einmal gut. Und die Idee, die Nachtspeicheröfen durch eine Infrarotheizung auszutauschen, halte ich auch nicht für die schlechteste. Eine Infrarotheizung funktioniert ähnlich wie ein Heizstrahler über dem Wickeltisch. Der ist dadurch effizient, weil eigentlich nicht die Luft erwärmt wird sondern über Strahlungswärme geheizt wird.

LG

9

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

8

Hallo,

Ich habe einige Jahre in einer sehr großen Wohnung mit Nachtspeicheröfen gewohnt und kann dir gerne Mal meine Meinung dazu sagen.

Negativ ist natürlich, dass die Stromkosten sehr hoch waren. Wir haben allerdings auch das Wasser mit Strom mit einem alten Boiler geheizt und hatten über 20 Jahre alte Öfen.
Wir hatten immer eine schön warme Wohnung, obwohl nichts gedämmt war und die Fenster undicht waren.
Nachteil war auch, dass man sich am Tag vorher überlegen muss, ob man heizen will oder nicht. Wenn man die Öfen läd, aber es wird ein warmer Tag, hat man halt Pech. Und wenn man den ganzen Tag arbeiten ist und nur abends 2-3h warm braucht, kann man nichts einsparen.

Wir haben uns tatsächlich eine infrarot Heizung ins Bad gestellt. Die dann nur nach Bedarf an gemacht um den einen Ofen einzusparen. Später dann auch im Schlafzimmer und Küche nicht mehr geladen, da die anderen so viel Wärme abgegeben haben.
Jetzt im neuen Zuhause haben wir auch eine infrarot Heizung fürs Wohnzimmer. Finde ich sehr angenehm.

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen, dass es bestimmt die teuerste und blödeste Heizungsart ist. Wir hatten damals keine Wahl bei der Wohnung. Es war die einzige die wir bekommen haben und wir wollten schnell umziehen (neue Arbeitsstelle). So wie ich dich verstanden habe, habt ihr auch nicht viel Auswahl. Für mich wäre es kein Ausschlusskriterium um Eigentum nicht zu kaufen. (Aber ich würde auch keine Wohnung kaufen sondern nur ein Haus, aber das ist wieder eine andere Frage) so schlimm ist es auch wieder nicht.

Ich hab auch immer gehofft, dass die Öfen Mal 'verboten' werden und der Vermieter auf Gas umrüsten muss. Aber umrüsten ging in dem Gebiet wohl gar nicht. Die anderen Häuser hatten auch alle Nachtöfen. Ich bin kein Fachmann darin und habe mich auch nicht erkundigt nur mit Nachbarn gesprochen, aber aus irgendwelchen Gründen gingen Öltanks nicht und Gas lag nicht in der Straße. Selbst der Strom kam noch vom Dach. Also ob das generell verboten werden kann, kann ich nicht beurteilen, aber da hätten einige ein echtes Problem. Nicht nur finanziell.

Hoffe, ich konnte dir helfen. LG

10

Zum punktuellen Heizen sind Infrarotheizungen nicht verkehrt, ich habe im Arbeitszimmer auch ein Panel an der Wand, ebenso wie in der Garage. Dort steht kein Heizkörper, aber wegen der Feuchtigkeit müssen wir immer mal wieder heizen.

Bedenke, dass die Nachtspeicher je nach Größe schnell über 200kg wiegen. Wenn es noch Geräte mit asbesthaltigen Teilen sind, müssen diese speziell entsorgt werden. Wenn nicht, ist es trotzdem ätzend, weil die Dinger einfach so unglaublich schwer sind. Hier waren alle glaube ich zwischen 175kg und 220kg je nach Größe.

Wenn es ansonsten eure ABSOLUTE Traumwohnung ist, dann nehmt euch einen kompetenten Heizungsbauer und lasst euch einen Kostenvoranschlag erstellen. Wie hier schon erwähnt wurde, sehe ich das Problem aber auch darin, dass es eben eine Wohnung ist. Hier im Haus haben wir in den sauren Apfel gebissen und eine Wärmepumpe installieren lassen. Das geht natürlich in einem Mehrfamilienhaus nicht einfach so.

LG

Top Diskussionen anzeigen