Wie Pool für 2 Wochen "sichern"?

Hi, wir haben einen kleinen Aufstellpool (3 m x 76 cm) und fahren bald für 2 Wochen in den Urlaub. Wir haben eine Filterpumpe, die ca. 3-4 Tage hält und dann ausgespült oder gewechselt werden muss, weil sie dann nicht mehr richtig läuft. Wir arbeiten mit Chlor.
Soweit die Eckdaten.
Während des Urlaubs will ich die Pumpe nicht laufen lassen wegen o.g. Problematik.
Mein Plan war ordentlich Chlor rein, Deckel drauf und hoffen, dass alles gut geht. Ansonsten halt Wasser erneuern nach dem Urlaub.
Hat noch einer Tipps, damit das Wasser nicht kippt?

1

Hallo,

das ist zwar keine ideale Lösung, kann aber gut gehen.
Ich würde allerdings nicht nur rein mit Chlor arbeiten, sondern mit Multitabs. Die decken dann alles ab was so entstehen kann.
Davon welche in den Dosierschwimmer und gut ist.

Besser wäre es wenn die Pumpe wenigstens 2-3 Stunden am Tag laufen könnte. Habt ihr niemanden der danach schauen kann ? Wir arbeiten grundsätzlich mit einer Zeitschaltuhr um nicht immer per Hand die Pumpe schalten zu müssen. Allerdings ist unser Pool etwas größer und wir haben eine ordentliche Sandfilteranlage.

Auf jeden Fall nach dem Urlaub die Werte messen, nicht das doch noch zu viel Chlor vorhanden ist.

LG
Tanja

6

Multitabs habe ich eh immer drin, habe ich ganz vergessen zu erwähnen ;-)
Danke für deine Antwort.

2

Wenn du den Pool abdeckst, entstehen Algen da das Wasser weder Sauerstoff noch genug Licht bekommt. Diese Filterpumpen sind der letzte Mist.

4

In den Tabs ist Antialgenzeugs, und Algen brauchen UV Licht. Abdecken hält das ab, keine Ahnung wie da auf sie Schnelle Algen entstehen sollen.

5

Trotzdem können sich Algen bilden!!! Gerade wenn keine Bewegung im Wasser ist und nicht gefiltert wird.
Hatten 2 Jahre so einen Pool. Und diese Pumpen sind der größte Mist. Nachdem wir nun einen richtigen Pool mit richtiger Anlage ohne Abdeckung haben, gibt es keine Algen mehr. Die Anlage läuft 12-14 Stunden am Tag, gesteuert mit Zeitschaltuhr.

weiteren Kommentar laden
3

Wir haben das letztes Jahr so gemacht. Vor der Fahrt am Abend vorher Schockchloren und 2 Tabs in den Schwimmer. Dosierung auf Minimum, dann halten die Tabletten auch lange. Da der Pool Schockgechlort ist kann der auch stehen. Wir waren zwar nur eine Woche weg, aber das Wasser hatte immer noch genug Chlor drin und war sauber. Pumpe war aus. Die setzt sich auch nur zu, wenn man drin badet und dadurch Dreck entsteht...

Ansonsten, es sind ja kein 20.000 Liter drin, kann man im Notfall auch wechseln.

8

Schockchloren ist eine gute Idee, danke. Ansonsten ist es ja wirklich nicht schlimm, wenn das Wasser umkippt.

9

Nun ja. Bei uns sind es mehr als 20000 Liter.

weiteren Kommentar laden
10

Hey, unser Pool wurde letztes Jahr leider trotz Pumpe und Chlor grün während wir in Urlaub waren.
Die beauftragte hatte nicht ausreichend danach geguckt. 🙄
Wir haben es mit „Algenfrei“ von Söll wieder hinbekommen.
Als Info, falls es schief geht. 😃

LG

Top Diskussionen anzeigen