Problem Wasserhahn

Hallo,
Ich habe ein Problem mit unserem Wasserhahn in der Küche. Wir haben eher kalkhaltiges Wasser und dann war es auf einmal so, dass wenn ich das Wasser etwas stärker aufdrehe, es nicht mehr in einem runden strahl rauskommt sondern in vielen einzelnen strahlen rausspritzt. Soll am kalt liegen, deswegen habe ich die Brause ein paar Stunden in essig gehabt. Der kalk außen ging danach auch super ab, aber das Wasser kommt immer noch in einzelnen strahlen rausgespritzt,wenn es stark aufgedreht ist.
Außerdem ist mir aufgefallen,dass ich im Topf so kleine Böckchen hsbe, wenn ich das Wasser aus dem Hahn verwende. Kann das Kalk sein? Was kann ich machen?

Der Hahn ist ca. 1 Jahr alt, die Zuleitung ab hausanschluss auch

Viele Grüße 🙋🏻‍♀️

1

Perlator abschrauben, mit Zahnbürste und Kalkreiniger dran. Wenn das nichts hilft, neuen kaufen. Fertig.

2

Ich lege meine Perlatoren in purer Zitronensäure oder Essigessenz ein, das funktioniert immer.

(Wenn du sie nicht abschrauben möchtest, Kondom oder Luftballon füllen und drüber ziehen)

Top Diskussionen anzeigen