Glasdusche lotuseffekt

Hallo,

Wir haben eine neue glasdusche und den Fehler gemacht, keinen Wasser abweisenden Effekt dazu zu kaufen..
Gibt es eine Möglichkeit, einen lotuseffekt nachträglich selber zu machen? Wir haben eher kalkhaltiges Wasser und das sieht man der Dusche auch immer schnell an 🙄

Liebe Grüße 🙋‍♀️

1

Der Lotuseffekt ist eine Beschichtung. Die geht eh nach ca. 1 Jahr verloren je nachdem wie oft geputzt wird, also hilft im Grunde nur in den ersten Monaten. Es gibt Aber spezielle Glasreiniger die diese Effekt wiedereherstellen. Hatten wir mal, gab es von dem Hersteller aber irgendwann nicht mehr (Schulte oder so).

2

Nach dem Duschen abflitschen.

4

Was für ein cooles Wort 🤣

Aber so machen wir es auch. Abziehen (oder ab jetzt abflitschen) und mit einem Mikrofaser-Glastuch nachwischen und anschließend nochmal über die Armaturen. Fliesen haben wir zum Glück sehr unempfindliche.

3

Wir wohnen auch in einer Stadt mit extrem harten Wasser, Härtgrad über 19. Da hilft nur, dass der letzte der geduscht hat direkt abzieht und man immer ein Tuch hängen hat mit dem man die Armatur und die Dichtungen der Duschkabine kurz überwischen. würden wir das nicht tun könnten wir nach 3 Tagen mit dem Glasschaber den Kalk abkratzen.

5

Es gibt von Prowin einen „Reiniger“ der diesen Effekt herstellt : Softclean.
Den benutze ich immer für Dusche und Fenster , damit alles abperlt.

6

Huhu, ich nutze für unsere große Glasdusche immer eine Autopolitur mit entsprechendem Lotuseffekt. Passt für mich super, ist schnell aufgetragen und hält ein paar Wochen bis ich es erneuern muss. Auf der Flasche steht auch extra drauf, dass es für Duschkabinen, Badewannen etc anwendbar ist.
LG

Top Diskussionen anzeigen