Jugendzimmer Bettgrösse?

Da wir demnächst umziehen, werden wir das 80x200 Ikea Tagesbett aus dem Kinderzimmer wahrscheinlich nicht mitnehmen. Kind wechselt zum Gymnasium in der neuen Stadt und kann dann sein Zimmer neugestalten. Das 80x200 Bett ist inzwischen etwas zu klein. Was haben eure älteren Kindern/Teenies für Betten?

Bei mir in den USA waren 100x200 die Standard. Bin mir daher nicht sooooo sicher, ob es 90x200 das wahre ist. Will aber auch keine in Deutschland exotische Gr. kaufen und gleichzeitig soll das Bett noch den Rest des Schullebens halten.
Aber ich sehe hier in Instagram und Pinterest heutzutage lauter Doppelbetten für in Jugendzimmern. Welche Matratzen/Bettgr. haben euren Kindern?

1

Meine Große (10 Jahre) hat aktuell noch 90x200 cm. Wenn es ein neues Jugendzimmer gibt, dann wird es ziemlich sicher 140x200 m. Ich hab damals mit 13 oder 14 ein 140cm breites Bett bekommen und meine kleine Schwester gleich mit. Gefühlt alle Freundinnen hatten so ab 12 oder 13 ein Bett mit 140 cm.

Also wenn es von der Größe passt würde ich 140 cm nehmen.

2

Echt interessant. Scheint hier Standard zu sein? Bei mir in der Kindheit/Jugend hatte keiner ein Doppelbett.

4

Ich bin auch immer überrascht wie unterschiedlich das in jedem Land gehandhabt wird.

Ein paar Freundinnen meiner Großen haben jetzt auch schon 140 cm Betten. Interessant finde ich auch, dass meistens 90x200 oder 140x200 bei Spannbettlacken in den gängigen Discounter im Angebot ist. Also 140cm hat sich da schon sehr etabliert.

3

Hi.
Ich spreche mal nur von mir. Unsere Tochter 8 Monate betrifft das noch nicht.
In dem Alter, bzw unter diesen Vorraussetzungen wäre ich ganz klar für ein Bett 140×200.
Lg lillymaus

5

Hallo,

mit dem Jugendzimmer hat unsere Tochter auch ein 140x200cm Bett bekommen.
Hatten meine Geschwister und ich früher auch alle.

Ist für mich aber kein Doppelbett ;-)
Das fängt erst ab 180x200cm an.


Wenn also Platz ist, dann im Jugendzimmer 140x200cm.

Gruß,
Purzel

11

Ich kenne viele kinderlose Paaren mit 140x200 Bett 👀

33

Jaaaa, ich auch und kann das immer gar nicht verstehen. Ich brauche Platz :-)

6

Hallo
Da etwas komplizierter Schnitt unter dem Dach: wieder 90x200. Unsere älteste hatte bis zum Auszug 120x200, aber das hat dem Zimmer schon nicht wirklich gut getan und war eigentlich zu groß (nicht nur wegen der Größe, auch wegen dem Kopfteil dazu).
Zudem wollte sie eigentlich nicht, dass jeder Gast auf dem Bett saß. Jetzt ist das nächst jüngere Kind mit kleinerem Bett in dem Zimmer. Dadurch konnten wir umstellen und sie hat noch eine kleiner 2er Couch, die ausgezogen werden kann.
Da sitzt sie auch gerne alleine drauf. Sie mag es nämlich schon alleine nicht, wenn es außer dem Bett und dem Schreibtisch keine Sitzmöglichkeit gibt.
Ich hatte immer Kingsize Betten. War in meinem Zimmer vom Platz kein Problem, aber meiner Meinung nach echt überbewertet.

LG

7

Hi. Meine Kinder (7&9Jahre alt) haben jeder ein 140*200cm Bett. Jetzt auch schon ein oder zwei Jahre. Ich finde die Größe muss zum Zimmer passen. Es bringt ja nichts ein Riesen Bett zu haben, wenn das Zimmer dann voll ist. 90-100cm breite sollte das Bett aber schon haben. Vg

13

Echt?? Die Freunden meines Kindes (ist ja jetzt erst 9) haben alle 90x200 Betten oder auch mal 80x200 (Ikea Tagesbett wie seine).

Ich habe bis zum Abi einen 100x200 Bett und auf die Idee, für Kinder 140x200 zu kaufen wäre ich nie gekommen, wenn Pinterest und Instagram bei deutsche jugendzimmer Inspiration nicht andauern 140x200 Betten zeigen würden.

22

Du durftest als Amerikanerinnen aber auch nicht so früh Herrenbesuch empfangen als hier. Also hat ein 1-m-Bettchen ausgereicht ;-)

Ansonsten ist es doch völlig egal, was die anderen machen oder wie Jugendzimmer auf Instagram aussehen. Wenn dein Sohn gerne auf einem kleinen Bett schläft, dann soll er ein kleines nehmen. Wenn er lieber ein grosses hat, dann lieber ein grosses.

Ich weiss nicht, ob es ein Mädel-Dings ist, aber meine Tochter und ihre Freundinnen übernachten sehr oft beieinander. Von daher sind grössere Betten praktisch, man kann sich aber auch mit einer zusätzlichen Matratze behelfen.

weitere Kommentare laden
8

Gängig ist 90*200 m genauso wie 140*200 m.

Wenn der Platz reicht, spricht nichts gegen 140*200 m, ein 140er Bett geht notfalls auch für 2 Personen und kann beim Auszug mitgenommen werden.

9

Also im Jugendzimmer hatte ich eine ausklappbare Schlafcouch. Mein Zimmer war aber recht klein. Da war ich ganz froh am Tag das Bett zur Couch zusammen klappen zu können. Aber ausgeklappt waren das dann etwa 140x200cm, da konnte dann wenigstens auch später mein Freund bequem bei mir übernachten. 90 oder 100cm fände ich für ein Jugendbett zu klein, wo eventuell mal 2 drin schlafen werden.

10

Hi,
meine Jungs, 11 und 14 Jahre, haben vor 6 Jahren, 140 x 200 Betten bekommen.

Das eine hat Schubladen drunter, das andere ist einfach so. Beide von Poco, auch die Matratze. Kann bisher nicht meckern. Auch der 5 türige Kleiderschrank ist TOP.

Schmaler würde ich nur holen, wenn das Zimmer nicht groß gewäre.

Gruß

12

Wie groß sind denn die Zimmer??

Da wir noch umziehen werden, wissen wir das noch nicht genau. Das Kind spielt aber noch gerne Lego und wünscht sich am aller meisten eine Vitrine für Lego plus ein großen Schreibtisch, der sowohl für Schule als auch für Lego (daher groß) benutzt werden kann. Dann noch 3 Stuva Schränke. Wenn da 140x200 gängig ist, wird knapp!

25

Hi. Meine Kinder haben Zimmer von je 22qm. Das ist ok. Da passen die 140cm Betten gut rein. Wir haben meiner Tochter den Pax Kleiderschrank gekauft. In 236cm Höhe und dann 2*50cm breite. Finde ich persönlich besser als Stuva. Den kann sie eigentlich behalten bis sie sich später mal einen neuen kauft. Die Qualität ist auch ganz gut. Als Betten haben unsere die Malm mit 140cm und je zwei Schubkästen. Vg

14

Meine Tochter 7 Jahre, bekommt jetzt auf dem Dachboden ein neues Zimmer. Dort kommt ein 140x200 Meter Bett rein.

Es soll ja genutzt werden und ich möchte nicht in 4 Jahren wieder eins kaufen.

Und ein Doppelbett ist 180x200 oder2x2 Meter.

140x200 da haben mein Mann und ich uns früher drauf gequetscht, es ist alles aber beim besten Willen k. Doppelbett

Majonjon.

15

👀 ich kenne nur 3 Familien mit 2x2 Betten hier (da wir demnächst eine neue Matratze bei uns kaufen Werden, war das Thema) und die meisten haben gesagt, sie haben 160x200, so wie wir. Eine Freundin, die schwanger ist, hat jetzt erst von 140 auf 180 gewechselt. Die meisten kinderlosen in Freundeskreis haben wirklich 140 und sehen keine Notwendigkeit in einen größeren Bett.

Ich kenne nicht so viele Teenies in Deutschland muss ich sagen, aber die Freunde meines Kindes haben alle, ausnahmslos (war bei denen schon mal
Zu Hause) ein 90x200 oder auch 80x200. Kann natürlich sein, dass sich das noch ändert.

26

Wir hatten jahrelang ein 180cm Bett und sind jetzt auf 2*2m umgestiegen. Es ist super. Grade wenn man noch ein zwei Kinder mit im Bett hat. Wir passen sogar alle 5 noch gut rein. Ich kenne eigentlich nur junge Leute mit 140cm Betten. So vl noch mit Anfang 20 Jahren. So unterschiedlich ist das. Es kommt ja aber auch immer auf den Platz an. Vg

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen