Gefrierschrank müffelt

Huhu,

Ich hab aus einer Haushaltsauflösung einen fast neuen, hochwertigen Gefrierschrank ergattert.

Nun müffelt der aber ein bisschen. Nicht penetrant, aber ich bin halt empfindlich 🙈

Ich kenn den Geruch aus Omas Keller und kannte exakt denselben Geruch auch noch aus Großonkels Vorratskammer. Was es ist, weiß ich nicht. Süßlich.

Wie krieg ich den Geruch weg? Hat jemand Tipps?

Bisher hab ich ihn gründlich ausgeputzt (Warmwasser mit Spüli), die uralten Eispacks entsorgt, die noch drin ware, und die Tür seit einigen Tagen offen stehen. Aber wenn ich die Nase reinstrecke, riechts immer noch gleich.

1

Riecht es eher verdorben oder eher der typische Geruch nach alten Leuten?

Hast du es mit essigwasser versucht?
Eine bekannte hat auch Wasser mit Backpulver zu einer Paste vermischt, das soll wohl auch super gegen Gerüche helfen.
Ich drück dir die Daumen...

3

Ich wollte nicht gemein sein 🙈 aber alte Leute bringts auf den Punkt 😅

Oma war immer ne sehr saubere, ordentliche Frau (außer die letzten Monate zuhause, aber da konnte sie nix für). Aber Keller alter Menschen riechen einfach seltsam 🙈

4

Danke für die Tipps, werds versuchen!

weiteren Kommentar laden
2

Hi,
Backpulver oder Kaffee reinstellen. Das nimmt den Geruch.

Gruß

7

Das wäre auch meine Empfehlung.

6

Ich würde auch Essigwasser nehmen.
Oder Domestos. Damit putze ich auch meinen Gefrierschrank, wenn ich ihn 1x jährlich abtaue.

8

Ich würde vermuten, dass er gar nicht vom innen
riecht, sondern dieser Geruch von außen ist, in den Plastikteiöen hängt, etc. Ich würde ihn vor allem von außen und die Gummidichtungen mal kräftig putzen.

9

Ich habe mal gelesen, dass Natronpulver (Kaisernatron) wohl üble Gerüche neutralisieren soll. Habe ich bisher aber noch nicht ausprobiert. Evtl. hilft es auch eine aufgeschnittene Zitrone im Kühlschrank zu lagern. Oder es ist tatsächlich so, dass der Geruch eher außen ist. Dann hilft nur gründlich schrubben und putzen. Viel Erfolg! :)

Top Diskussionen anzeigen