Wie oft verwendet ihr euren Pool?

Bin am überlegen, ob wir uns nächstes Jahr einen Pool im Garten gönnen sollen. Andererseits denke ich mir, wie oft nutzt man den dann überhaupt? In Deutschland regnet es ja gefühlt die Hälfte des Jahres. An alle Poolbesitzer: Wie sind eure Erfahrungen? Wie häufig verwendet ihr euren Pool?

1

Wir haben zwar keinen Pool aber unsere Nachbarn. Soweit ich es mitbekomme nutzen sie diesen eher selten. Vielleicht 5 mal im Jahr.
Unsere Kinder werden ab und zu eingeladen den Pool zu nutzen.
Sobald das Wetter einigermaßen ist würden sie am liebsten jeden Tag rüber.

Ich würde sagen nur für Erwachsene lohnt es sich nicht wirklich.
Wenn man Kinder hat die in dem Alter sind, dass sie den Pool eigenständig nutzen können dann schon eher.
Unsere Kinder wären wahrscheinlich täglich im Pool, ich selbst eher selten.

2

Da wir einen kleinen Garten haben haben wir so einen kleinen 2*3m Pool, im Sommer haben wir und teilweise auch die Nachbarkinder, ihn täglich genutzt, jetzt kommt er weg weil das Wasser nur noch 11C hat 😬. Nach der Sauna ist es aber Klasse 😏.

3

Wir hatten einen Pool etwa 5 Jahre. Als die Kinder kleiner waren, wurde er öfter benutzt, auch bei nich so dollem Wetter, später war es nur noch energiefresser und meine ABM, weil ich ihn sauber machen musste und pflegen. Dann kam er weg.

4

Bei den Sommern der letzten Jahre gibt es ja doch schon einige Gelegenheiten zur Nutzung 😉 meine Eltern haben vor einigen Jahren einen bekommen. Meine Mutter nutzt ihn fast nie, vielleicht 1-2x im Sommer. Mein Vater schwimmt im Sommer fast jeden Abend ein paar Runden. Von uns erwachsenen Kindern wird er auch öfter mal genutzt, wir bringen dann auch Freunde mit. Dieses Jahr war es mir einfach teilweise ZU heiß in der Sonne, sonst hätte ich ihn noch öfter genutzt. Für uns hat er sich schon gelohnt, aber er braucht auch recht viel Pflege.

5

Wir hatten jetzt den 2. Sommer so einen Quick-Pool, 1,10 tief, 4,50 im Durchmesser. Obwohl wir direkt am Bodensee leben und dort auch viel beim Baden sind, bereue ich den Kauf nicht. In diesem Jahr, durch Corona, waren die Kapazitäten der Strandbäder schnell erreicht und besonders unsere Tochter war fast jeden Tag, wenn das Wetter es irgendwie ermöglichte, drin.
Ich bin nach der Arbeit gerne für ne halbe Stunde rein - einfach auf die Luftmatratze liegen und "chillen".
Der Pool wurde im Juni befüllt und Ende September abgebaut. Wir nutzen ihn viel. So viele Regentage waren es nun nicht. Da er sich schnell erwärmt, kann man ihn auch nach einer längeren Kälteperiode schnell nutzen.

6

Wir haben einen festen Pool und haben ihn dieses Jahr aufgrund von ausgefallen Urlaub viel genutzt.
Auch der Besuch vom Sohn war oft hier im Pool

7

Wir haben einen Aufstellpool mit Dach und nutzen ihn viel. Vom Frühjahr bist Spätsommer fast täglich. Im Moment noch je nach Wetterlage.
Allerdings werden wir ihn jetzt verkaufen, weil wir den Garten umgestalten, aber der neue Pool ist schon fest eingeplant.

8

von Juni bis September beinahe täglich. Am Schluß nur noch für Aquajogging, da zu kalt zum Schwimmen.

9

Hallo
Wir hatten lange Pools (warmes Gebiet, ganzjährig nutzbar). Benutzt wurden sie eher unregelmäßig. Wir sind alle nicht der Typ, der ewig planschen mag. Pools in der Größenordnung in denen man richtig gut und bequem schwimmen kann, wurden schon häufig benutzt.

LG

Top Diskussionen anzeigen