Was würdet ihr tun? Thema Wohnungswechsel

Heii zusammen
Wir stecken zwischen den Stühlen
Ich hätte eine tolle Wohnung in Aussicht mit Garten für unsere kleine Maus, die ist momentan aber erst 3.5Monate. Wir würden den Vermiter kennen und es wäre gegenüber von unserer jetztigen Wohnung.
Die Wohnung hat ein Gäste Wc und ein grosses bad mit badewanne und dusche sowie waschmaschine Tumbler. In der Küche eine sep. Speisekammer.
Das einzige Problem das Zimmer welches die kleine bekommen würde ist sehr klein.
Aber der Rest wäre Top

Zu unserer Wohnung jetzt auch 3.5 Zimmer aber nur 1 winziges Badezimmer die restlichen Räume sind angenehm gross. Aber alles auch scho etwas veraltet. Kein Garten nur kleiner Balkon

Beide Wohnungen kosten exakt das gleiche
Was würdet ihr tun?
Wie ist es später wen die kleine grösser wird hat jemand auch nur ein kleines kleines Kinderzimmer? Wie ist es für euch?

Grüsse danke fürs lesen.

1

Was heißt sehr klein? Mein erstes Kinderzimmer war 7qm groß (ist jetzt das Büro). Meine Kiddies haben aktuell 15qm. Lieber ein kleines Zimmer als gar kein eigenes Zimmer. Ein Garten ist was tolles. Im Sommer kann dein Kind ganz einfach in den Garten zum Spielen. Später kann es auch mal alleine raus und du kannst kochen... Eine Badewanne ist auch toll.

Wenn ihr in das Zimmer ein normal großes Bett bekommst und einen Schrank, dann geht es.

2

Es wären 8.50qm auf dem Plan ist es auch als Büro gekenzeichnet. Die Wohnung hätte schon viele Vorteile die unsere nicht hat.
Aber ih weiss das die Vormieter aus diesem Grund ausgezogen sind. Weil ihr Kind hrösser wurde und das Zimmer zu klein war dann. Für spielsachen ect. Möbel

27

Ich hab mir 8qm mit meiner Schwester geteilt 😁

3

Hallo
Wäre es nicht möglich (je nach Schnitt der 8qm) euer Schlafzimmer daraus zu machen?

4

Und ich würde zu der neuen Wohnung tendieren

6

Das hab ich mir auch schön überlegt aber wir haben ein Riesen Boxspringbett das past niemlalas rein 🙈🙈
Wäre eine tolle Lösung gewesen

5

Ich würde defintiv die andere Wohnung mit Garten bevorzugen. Die erste Zeit nutzen die kleinen ihr Zimmer eh so gut wie nicht . Ist zumindest bei uns so und auch bln Freunden kenne ich es nicht anders . Mein Zwerg ist 14 Monate und spielt dort nur wenn ich mit dabei bin. Schlafen tut er bei uns. Und auch bei Freunden deren Kinder schon älter sind wird das Kinderzimmer allein kaum genutzt. Da hat die Wohnung mit Garten doch definitiv mehr Vorteile:)

7

Das dachte ich mir auch nur was mache ich wen sie dan ein Teenager wird? Wir wollen eine Wohnung in der wir lange bleiben. Und unsere Gegend ist einfach perfekt in der jetztigen Wohnung sind wir seid 11 Jahren..
Also ich nicht ganz so lange 🙈🙈😅 aber mein Mann.

8

Ich würde sagen, die Wahrscheinlichkeit ist gar nicht so klein, dass ihr in den nächsten 13 Jahren mal ein neues Bett für euch kauft.

Außerdem gibt es ziemlich intelligente Wohnideen für kleine Kinder- und Jugendzimmer.

weitere Kommentare laden
9

Hm, auch ein kleines Kinderzimmer kann man cool einrichten. Ist das Kind alt genug, dann kann man einfach in die Höhe gestalten. Bis dahin reichen 8qm völlig aus.

Und wenn würde ich später eher das Ehebett rauswerfen/austauschen, bevor ich auf eine zweite Kloschüssel, Speisekammer, Wanne und Garten verzichten würde.

Hier gäbe es überhaupt kein Nachdenken, wenn wir so ein Angebot bekommen würden.

Ach, so wir leben ja schon so#rofl. Zur Einschulung haben wir die Zimmer getauscht, bis dahin war alles völlig ausreichend....wäre es jetzt auch noch. Aber wir fanden es bekloppt, das helle, große Zimmer nur zum Schlafen zu nutzen, das Kind nutzt den Raum viel intensiver....also sei es ihm von Herzen gegönnt.

Ach so, ich dachte das Zimmer bei uns hat 9qm, keine Ahnung wo ich die gefunden und gemessen habe #schein...es sind bei uns nur 7,5qm. Mit 1,40m breitem Bett, 2m Kleiderschrank und ner Kommode. Es gibt mittlerweile so geniale Lösungen für kleine Räume.

12

Oh wow okeii da passt jah aber viel rein bei euch..😃

Hab jetzt auch zu meinem Mann gesagt wir gehen mal schauen dan sehen wie es in Wirklichkeit ist. Ob und wie die Möbel rein passen würden 😊

Danke dir

PS: ihr Wohnt ziemlich toll 🙈😄

48

Hmmm

Wir haben große Schlafzimmer ... 5m Schrank ...Bett 2x2 alles drin .. wohlfühlen Faktor 🤪

weitere Kommentare laden
10

Ich habe 16 Jahre auf 7 qm gelebt und es ging super. Natürlich waren die 12 qm danach angenehmer, aber die waren auch viel dunkler (Souterrain).
Meine Eltern haben mir erst ein Schlafsofa und später ein Schrankbett gekauft. Dadurch hatte ich dann auch mehr Platz zum Spielen. Mein Mann hatte in seiner WG ein Hochbeet. Intelligente Lösungen gibt es heutzutage so viele.
Gerade das Gäste-WC ist super und dazu der Garten. Hab da seit April den ganzen Tag mit dem Kleinen dort verbracht und er hat es auch genossen. Nächstes Jahr kannst du ein Planschbecken aufstellen...

Was sagen die qm? Sind die auch identisch?

13

Das ist das was mir auch sehr gefallen würde die Möglichkeiten draussen für sie was auf zu stellen. Sandkasten ect. Das mit dem hochbett wäre eine sehr gute Idee.

Die qm allgemein weiss ich garnicht 🙈 k. A wie gross unsere Wohnung ist aber ich glaube jah ist in etwa Identisch..

14

Also generell hättet ihr schon einen Mehrwert und wie gesagt im Sommer kann man Stunden im Garten verbringen

weiteren Kommentar laden
15

Ich würde mich auch für die Wohnung mit Garten entscheiden.

16

Im Grunde verliert ihr nichts wenn ihr umzieht!
Der Umzug auf die andere Straßenseite ist easy und mehr kostet es auch nicht.

Dafür bekommt ihr einen Garten und ein Gäste WC!

Wenn es euch doch zu klein wird, könnt ihr in ab Grundschulalter ja neu suchen und bis dahin mehr Luxus zum gleichen Preis genießen.

Und wer weiß. Vielleicht habt ihr noch eine Idee, das kleine Zimmer selbst als Schlafzimmern zu nutzen. In ca 6 Jahren...

17

Zudem gibt es tolle Hochbettlösungen.
Drunter Schreibtisch oder Spielecke oder Kommoden für Klamotten.

19

Ich danke dir da hast du Recht und wen ich grad so überlege später mal müssten wir so oder so umziehen wen es noch ein Geschwister gibt.
Aber momentan reicht die kleine mir 😝😝

weitere Kommentare laden
25

Ich würde auf jeden Fall die Wohnung mit Garten nehmen! Gerade mit einem kleinen Kind einfach ein riesen Mehrwert.
Wir hatten übrigens mal ein sehr kleines Schlafzimmer, waren auch nur 8 qm. Doppelbett (1,80), Kommode...das war’s. Wir haben da sehr gut geschlafen (ging zum Garten raus 😉). Unser großer Kleiderschrank stand allerdings in einem anderen Zimmer (großes Arbeits-/Gästezimmer). Also falls ihr den Schrank auslagern könnt, wäre auch das - mit neuem Bett - eine Möglichkeit, falls das Kind ein größeres Zimmer haben soll. Aber, wie viele schon schrieben, auch ein kleines Kinderzimmer kann man toll und praktisch einrichten.

26

Danke danke wir werden jetzt am Wochenende mal schauen gehen und uns mal anschauen wie das Zimmer ist.
Fals es dann nichts wird, habe ich hier in userem Haus die Möglichkeit unten hinter dem Haus für die kleine ein Paradies zu erschaffen es gibt eine Wiese die immer im Schatten ist wegen dem Haus umzeunt von Büschen und niemand von userem Haus nutzt die. Nur der Onkel von meinem Mann hat dort seine Töpfe mit Paprika 😅. Gut ist jah das wir nur 4 Wohnungen sind und alle kennen.

Ich bin jetzt aber auf das Wochenende gespannt

War nämlich Zufall das ich die Wohnung gesehen habe drüben. Wären sonst jah nicht an einem Umzug interessiert 🙈🙈

28

Achso, was mir noch einfällt, ich würde keinen Kleiderschrank in das Zimmer stellen. Vielleicht können ihre Klamotten in euren Schrank oder im Flur in einen separaten Schrank.

Top Diskussionen anzeigen