Mieter zahlt nicht, Bürge?

Hallo, wir hatten vor etwa 2,5 Jahren einen Mietvertrag geschlossen. 2 Mieter, für einen davon hat ein Bürge unterschrieben.

Einer der Mieter ist irgendwann ausgezogen, der Mieter mit dem Bürge ist geblieben. Wir haben einen neuen Mietvertrag unterzeichnet, diesmal ohne Bürgschaft.

Nun zahlt der Mieter nicht, wir wollen ihn fristlos kündigen. Muss ich den Bürge des ersten Vertrags irgendwie berücksichtigen? Müsste ich auf diesen zugehen bevor ich die Kündigung ausspreche?

1

der neue Mietvertrag ist gültig. Alles alte ist passée

Alte Verträge sind nicht mehr gültig, - also ist das mit dem Bürgen kein Thema mehr. Schade eigentlich, denn sonst hättet ihr jetzt jemanden, von dem ihr das Geld einfordern könntet.

Top Diskussionen anzeigen