Boden wechsel, Volkswohnung, wer machts ?

Guten Tag,
ich habe gerade eine Wohnung Von ( Volkswohnung ) bekommen, leider sind Stark unangenehme linoleum Boden gerüche in der wohnung vorhanden, das habe ich natürlich bei volkswohnung gemeldet, als antwort erhielt ich folgendes, die wohnung stand eine weile leer und durch hitze sind gerüche erstanden,ich soll also lüften und abwarten bis das ganze weg ist, allerdings ist es nach 5 tagen nicht der fall und es richt wie am ersten tag, heute habe ich nochmal Volkswohnung angeschrieben, meine frage wäre wer ist für boden wechsel verantwortlich ? Volkswohnung ? was kann ich von der Volkswohnung erwarten ?

Danke für eure antworten...

1

Hi. Kenne Volkswohnung nicht. Ist das sozusagen der Vermieter? Was steht denn im Mietvertrag? Wir haben in unseren Wohnungen die Böden selbst getauscht bzw drin gelassen. Der Vermieter hat es nicht renoviert. Würde nochmal gut durchwischen und evtl. so einen Duftstecker in die Steckdose stecken. Das sollte helfen. Vg

2

Volkswohnung ist ein deutscher immobilienanbieter das eigentlich zu jeder stadt gehört oder vorhanden ist, und danke für die tipps.

3

Den gibt es nur in BaWü

4

Bei uns gibt es einen städtischen Vermieter. Vielleicht ist das so ähnlich wie eine Volkswohnung.

Dieser übernimmt bei uns den Wechsel der Linoleum-Beläge aber nur wenn sie unansehnlich sind oder bei Neubezug.

Frage doch einfach beim Vermieter nach?

Top Diskussionen anzeigen