Matratzenbelüftung/floorbed

Hallo!
Hat sich jemand von euch schon mit dem Thema Matratzenbelüftung beschäftigt? Ich hab dazu leider nichts gefunden.
Meine Kleine schläft seit einiger Zeit mit einer Matratze auf dem Boden, da das hohe familienbett zu gefährlich wurde (gitterbett ist keine Option, da ich mich zum stillen dazu legen muss).
Ich hab mal gelesen, dass das ja wegen der Belüftung der Matratze nicht so ideal sein soll, va wegen einer möglichen Schimmelbildung.
Einen lattenrost hätten wir. Es stellt sich mir nur die Frage wie hoch wir den mindestens aufbocken müssten damit das für die Belüftung reicht. Sollte natürlich möglichst niedrig sein, damit sie noch problemlos rauskrabbeln kann.
Für eure Tipps wäre ich sehr dankbar!
Lg

1

Unsere Kleine hat 2 Jahre lang auf einer Matratze (140x200cm) geschlafen. Die Matratze lag einfach auf dem Lattenrost, es war nichts aufgebockt oder so. War ausreichend belüftet, es gab keinerlei Schimmel.
LG

2

Danke für deine Antwort. Dann sollte es wohl mit dem lattenrost reichen🤔

3

Hallo, ich würde die Matratze tagsüber (zumindest ein paar mal wöchentlich) hochklappen und an die Wand oder Bett lehnen....
Lg

6

Danke für deine Antwort!
Mehrmals die Woche ist eher unpraktisch, weil ich dann jedesmal die ganze Polsterung rundherum neu machen muss.

4

Es gibt niedrigen Kinderbetten. Oder ein Bett, welches eine ausziehbare Schublade/Lattenrost für ein zweites Bett hat --> Matratze rein und das Kind fällt weich, wenn es aus dem Bett fällt. Alternativ gibt es auch Rausfallschutze für Betten.

7

Danke für deine Antwort!
Neues Bett wollen wir eigentlich keines kaufen. Haben schon ein normales Kinderbett (so eines hat ihre Schwester ab ca 18m problemlos nutzen können). Neben unserem Bett ist auch nicht genug Platz für mehr als eine Matratze.
Rausfallschutz hat beim Familienbett leider nicht geholfen. Sie ist rausgepurzelt obwohl wir fast das ganze Bett komplett eingezäunt haben🙈

5

Wir haben das Bett Kura von Ikea zu einem Floorbed umgebaut. Ist also ein Lattenrost drunter, aber knapp über dem Boden.

Bei uns hat es leider schon ganz leicht das schimmeln angefangen. Wir stellen nun die Matratze tagsüber hoch.

8

Danke für deine Antwort!
Mhm das ist echt blöd! Wie hoch ist der lattenrost ca vom Boden entfernt?

9

Puh, das dürften so 3 cm sein. Ich denke, wenn etwas nicht gut unterlüftet ist, kommt es früher oder später zu Schimmel.

An Matratze hoch legen geht, denn ich, bei dem Konzept kein Weg vorbei. Ist aber ja auch kein Akt.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen