Geruch im haus

Gerade kamen wir von den Nachbarn heim. Als ich bei uns zur Tür rein bin, hab ich erst mal so richtig wahrgenommen, dass es in unserem Haus nicht gut riecht. Unser Haus ist erst 7 Jahre alt. Es riecht nicht feucht. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass bei uns seht viele Schuhe offen im Flur stehen. Was nehmt ihr so für Düfte, damit es im Haus angenehm riecht?

1

Wir lüften mehrmals täglich.

2

Ja ich lüfte auch. Es riecht auch nur im Flur so

3

Ich würde mal testweise die Schuhe wegräumen. Daran kann es schon liegen. Alternative wäre eine Schüssel mit Kaffeesatz, und regelmäßig tauschen. In kleineren Räumen geht das sehr gut.

4

Na dann schnüffel mal welche Schuhe müffeln😜
Mein Mann muss seine Arbeitsschuhe draußen parken. Sonst würds hier auch ordentlich stinken.

5

Viel lüften und die Ursache finden.

"Was nehmt ihr so für Düfte, damit es im Haus angenehm riecht? "

Keine.
Auf die meisten reagiere ich mit Haut- und Augenreizungen. Verwandte mit Allergien noch sehr viel stärker.

Wie beschrieb es mal jemand: ein Tannenbäumchen für's WC hilft nur bedingt. Dann riecht es eben, als hätte jemand in den Fichtenwald ge*** ;-)


Wenn es bei uns unangenehm riecht, dann hat es eine Ursache.
Dabei waren schon: vergessene Jause; ungelüftete Schuhe; etwas, das hinten versteckt rausgefallen ist und dann Eigenleben entwickelte; feuchte Jacke, die nicht richtig trocknete, weil ungeschickt aufgehängt war; eine Jacke, die nach Chemikalien roch, latent aber unangenehm da (nach mehrmals Waschen, wars dann gut).
Als Kind: unbemerkt wo reingetreten. Sah man nicht sofort, da nur wenig. Aber man rooooch es. Abputzen reichte nicht aus. Schuh musste gewaschen werden. Dann ging es wieder.

Bei einer Freundin war es auch mal ein totes Tier, das sich in einer undichten Stelle reinmanövriert hatte, dort aber nicht mehr rauskam.

Wenn die Ursache beseitigt ist und viel gelüftet wird, ist es meist ruckzuck wieder gut.


Im Zweifel mal alles ausräumen, sehr, sehr gut läuften, durchwischen und dann prüfen, ob/wie stark der Geruch noch da ist.

Ist der Geruch noch da, ist die Ursache keine von den Sachen (eher eine Folge, wenn die den Geruch schon angenommen haben).

Ist es dann weg, ist die Frage, ob es wieder kommt
oder ob es von den Gegenständen kommt und dann von welchen.
Riecht es dann dort, wo sie vorübergehend gelagert sind, war es wohl eines von diesen Sachen.

Wobe ich schon beim in die Hand nehmen und woanders hin tun der Ursache/ der Richtung schnell auf die Spur komme.

Top Diskussionen anzeigen