Küche Fronten wolkig...

Ihr lieben,

Wir haben neu gebaut und unsere Küche wurde Dezember 2017 montiert... die Küche ist also noch sehr jung. Leider sehen meine lack Matten Fronten in weiß aus als wären sie schon 15 Jahre alt. Wolkig, schlieren. Ich putze mit einer milden Seifenlauge, höchstens mildes Glasreinigerspray...

Nun habe ich Fotos an meinen Vertreter geschickt der sich an den hiesigen Küchenvertreter gewendet hat... die wollen mir die Fronten gerne tauschen... allerdings nur, zum normalen Preis -20%... das wäre bei einer Küche von 12 lfm irre teuer...

Was soll ich machen? Habt ihr tips für mich?
Ich wäre euch sehr dankbar ... es ist wirklich ärgerlich... zumal die Küche über 24000 Euro gekostet hat...

1

Welche Tücher verwendest Du?

2

Wir lange habt ihr denn Garantie? Mir erscheint das kein gutes Angebot.

3

Dann erzähle bloß niemanden, dass du mit Glasreiniger putzt. Das Zeug färbt und ist für deine Küchenoberflächen denkbar ungeeignet.
Höchstens Spülmittel und Wasser, besser noch nur Wasser und danach eben sofort polieren.
Ich hatte in meiner letzten Küche einige strahlend gelbe Lack-Türen dabei. Der Rest war schwarz. Hochglanz sieht zwar toll aus, muß aber eben wirklich ständig gereinigt werden.

Verzichte erstmal konsequent auf Glasreiniger. Vielleicht löst sich so dein Problem schon.
Du nutzt doch einen Baumwolllappen, oder? Nicht dass der Schwamm alles zerkratzt hat.

4

Ein ganz klarer Fall von falscher Pflege. ;-)

Glasreiniger ob mild oder nicht bedeutet den Tod für Küchenfronten.

Naja und da ihr seit über einem halben Jahr aus der Garantie seit kann ich das verstehen, das dass Küchenstudio die Fronten nicht umsonst tauscht, da es kein Herstellerfehler sondern ein Kundenfehler ist.
Du wirst entweder damit leben müssen oder die Fronten gegen den hohen Preis tauschen müssen.
Und ja ein Frontentausch ist meistens teurer als eine ganze Küche.

Also für die Zukunft falls du die Fronten tauschen läßt Finger weg vom Glasreiniger und auch von der Seifenlauge... ein bisschen Spüli und warmes Wasser reichen vollkommen aus.

P.S Ich habe mit meinen Eltern seit über 10 Jahren 2 eigene Küchenstudios. ;-)

5

Warum sollte ein Frontenaustausch teurer sein als eine ganze Küche? Das macht ja gar keinen Sinn. Die ganzen Korpi, Scharniere, Auszüge, etc. sind also alle nichts wert? Das halte ich für großen Unsinn.

Wenn es zu teuer erscheint man beim Schreiner nach neuen Fronten fragen oder wenn man sich farblich eh verändern will ggf. bei folieren lassen, selbst mit Kreidefarbe streichen o.ä.

7

Eine Hochglanz-Front hat zumindest bei uns damals ca. das 5-fache vom Korpus gekostet. Scharniere würde ich unter Pfennigkram suchen. Ebenso die Griffe, die Füße,...
Die Hochglanzfronten sind das, was die Küche teuer macht ;-).

weitere Kommentare laden
6

Hallo

Glasreiniger ist der tot für viele matte Fronten.

Top Diskussionen anzeigen