Unsere Nachbarin verurteilt uns

Hallo
Ich muss mir das erlebte von heute mal von der Seele schreiben.

Also wir, mein Partner und ich haben eine 2Jährige Tochter und wir wohnen in einer Mietwohnung im Erdgeschoss. Zu unserer Wohnung gibt es etwas Grünfläche zur Nutzung. Wir sind jetzt keine Leidenschaftlichen Gärtner und haben daran auch kein Interesse. Und das ist ein Punkt der unserer Nachbarin nicht schmeckt.

Sie liebt es sich stundenlang um ihre Pflanzen zu kümmern und mäht auch gerne mal um 5uhr früh vor der Arbeit den Rasen 🤷🏻‍♀️

Wir lassen den Garten auch nicht verwildern, mähen immer den rasen und haben auch ein kleines Blumenbeet, das war’s dann aber auch.
Für die Kleine haben wir ein Trampolin und einen kleinen Sandkasten im Garten.

Nun habe ich gestern gehört wie sich besagte Nachbarin mit einer Dame aus dem angrenzenden Wohnhaus darüber ausließen wie chaotisch unser Garten sei und es sehe Fürchterlich aus.

Mein Partner hat sie nun heute darauf angesprochen und sie meinte eben: „ sie hat die Meinung über uns das wir sehr unordentlich seien“

Ich bin ein sehr sauberer Mensch, ich putze täglich die Wohnung von a-z und wir selbst sind immer ordentlich gekleidet und gepflegt.

Mich beschäftigt das sehr, das so über uns gesprochen wird, und traue mich auch gar nicht mehr in den Garten oder vor die Tür, jetzt wo ich weiß wie man über uns denkt.

Mein Partner ist da schon wieder das komplette Gegenteil. Ihm ist es egal wie man über uns denkt da es nur Nachbarn sind und wir nichts weiter mit denen zutun haben.
Aber nur weil wir eben keinen bunt Blühenden Garten haben sind wir doch nicht unordentlich?!

Es hört einfach nicht auf, das ich mich deswegen schlecht fühle. :(

Wie kann ich denn jetzt am besten weiter machen? Es einfach abschütteln schaffe ich nicht

2

Mir wäre es nicht unbedingt egal, was die Nachbarn über mich denken.

Aber in diesem Fall der tratschenden Nachbarin halte ich die Position deines Partners für richtig. Nicht jeder schneidet seinen Rasen mit der Nagelschere und nicht jeder braucht eine Blütenpracht.

>>>„ sie hat die Meinung über uns das wir sehr unordentlich seien“<<<

Soll sie doch meinen, was sie will, wenn das nur dummes Gerede ist.

1

Dir wird gar nichts anderes übrig bleiben, wie es abzuschütteln.
Was meinst du, wie viele Leute es gibt, die sonstwas über dich, über mich etc etc denken?

Ihr beide habt über den Garten eine ganz andere Ansicht.

Um ihr den Wind aus den segeln zu nehmen, würde ich zu ihr gehen und ihr sagen, was ich gehört habe. Bitte sie doch, dir vielleicht etwas im Garten zu zeigen. Pflegeleichte Sachen einzuplanzen zb.

Ansonsten gilt hier rein und da raus

3

Die Idee finde ich super!
#pro

5

>>>Bitte sie doch, dir vielleicht etwas im Garten zu zeigen. Pflegeleichte Sachen einzuplanzen zb.<<<

Einen Teufel würde ich tun.

Das ist kein "Wind aus den Segeln nehmen" sondern "Wasser auf ihre Mühlen"...

Die TE ist doch mit ihrem Garten zufrieden, warum soll sie ausgerechnet dieser Nachbarin vorgaukeln, dass sie Interesse an deren Art der Gartengestaltung hat? #kratz

weitere Kommentare laden
4

Was regt dich das Geschwätz dieser Nachbarin so auf?
Die kennt euch nicht mal und sieht nur euren Garten, so wie wahrscheinlich andere Nachbarn auf. Euer Garten ist kinderfreundlich und das passt.
Ich bin mir fast sicher, dass andere Nachbarn eure geschwätzige Nachbarin schon kennen,denn wer sich über einen normalen Garten wie euren beschwert, der hat bestimmt schon die ein oder andere Unstimmigkeit bei anderen Familien gefunden.
Wir haben bei uns auch so einen selbsternannten Hausmeister, dem dies und jenes nicht passt. Ernst nimmt ihn keiner, im Gegenteil, er sorgt zur allgemeinen Erheiterung wenn er wieder mal ein Zettelchen ins Treppenhaus hängt.

6

Jaaa wir haben auch so jemanden bei uns wohnen😂

8

In jedem Mehrparteienhaus ist einer😂
Ich hab noch nie was anders gehört.
Im Haus gegenüber wohnen unsere 3 Überwachungskameras. Alles Pensionistinen, die unseren Parkplatz 24/7 hinterm Vorhang beobachten. Ok, der Vorhang ist immer 10 cm zur Seite geschoben und sieht man direkt hin, ist das Gesicht weg, aber der Fetzen wackelt noch😂

weitere Kommentare laden
13

Es ist nur 1 Person, die so über euch denkt.
Nicht alle Nachbarn. Für mich klingt ihr nach einer ganz normalen und ordentlichen Familie.

Nur weil jemand seine Hecke mit der Nagelschere 10 Std. lang schneidet, sind alle anderen um ihn herum nicht automatisch gleich unordentlich.

Was interessiert dich so, was sie denkt?
Sie hat doch offensichtlich unrecht.

Und was alle anderen über sie denken (pingelig, unverschämt, oberflächlich) will ich erst gar nicht wissen.

Lg

14

Das kommt mit der Zeit,dass mdnnlerbr das abzuschütteln.
Wir wohnen in einem umgebauten Haus, das vorher ein großes Haus war und nun ein Doppelhaus. Jeder hat klar eigene Eingänge, Grundstück, Leitungen und Anschlüsse usw

Das Ehepaar das mit im Haus gewohnt hat, war freundlichen und wir haben uns gut verstanden. Dann starb der Mann und seine Ehefrau wurde zusehends verbittert.

Sie motzt und schimpft über alles, über jeden, ununterbrochen.

Lästert bei uns über Nachbarn.
Lästert bei den Nachbarn über uns (vor allem über den Zustand des Gartens)

Wie haben 3 kleine jungs, durch Corona seit Wochen Zuhause, mein Mann arbeitet sehr viel im Krankenhaus.

Neben homeschooling für den ältesten, homeoffice von mir (zum Glück nur wenig) Haushalt, Wäscheberge und 3 wilden jungs Zuhause ist der Garten meine letzte Priorität. Ich bin froh, wenn ich abends das Haus nicht renovieren muss und ich noch gerade aus schauen kann.

Aber das gemotze geht schon Jahre mittlerweile.

Ich bleibe höflich ,aber zurückhaltend
Verhalte mich korrekt, aber lächle auch nicht, biete (mittlerweile) keine Hilfe mehr an
Wenn mir was sehr stinkt, gehe ich hin und sage höflich, aber klar und direkt das ich das nicht gut finde und das in Zukunft unterlassen sollte (zb. Jedem Nachbarn in unseren Garten führen um zu zeigen wie chaotisches das ist, ungefragt in unserem fahren Hecken schneiden)
Mache ihr distanziert und höflich und deutlich klar, wenn sie ihre Grenzen mal wieder deutlich überschreitet ( Beispiel: Vorschriften ihrerseits, wann wir welche Lichter im Haus anhaben, Rollos runter, mit was wir weg und Straße streuen im Winter -wir lehnen Salz ab, die besteht drauf-wann wir die Mülltonnen zur Straße fahren und wie ich die Rosen in unserem Garten pflege und dünge -es stinkt ihr das wir kein giftigen blaukorn Dünger nehmen und die Rosen nicht mit Gift spritzen-. )

Der Satz nicken, lächeln, Ar....... denken , das ist mein sonstiges Credo mit ihr.
Anfangs ist das sehr schwer. Aber man lernt das

16

Genau so.

18

Hallo!
Ich kann verstehen, dass es dich wurmt, dass sie offenbar so denkt und dann auch noch lästert. Da fühlt man sich einfach ungerecht behandelt und möchte sich irgendwie rechtfertigen bzw. wehren.

Aber ich gebe den anderen hier recht: lass sie reden. Du hast zwei Ohren: zum einen rein, zum andern raus.
Natürlich ist es nie angenehm, wenn jemand eine negative Meinung über einen hat. Nur, was hättest du denn davon, wenn sie eine positive Meinung von deinem Garten hätte? Nörgeln ist so viel einfacher, als Komplimente verteilen. Selbst wenn du einen umwerfenden Garten (ihrer Meinung nach) hättest, würde sie dich wohl kaum loben dafür. Also spielt ihre Meinung doch überhaupt keine Rolle.
Euer Garten ist kindgerecht. Das ist wichtig.

Liebe Grüße

22

Liebe Te, Versuch dir ein dickeres Fell zuzulegen, es gibt immer jmd dem man es nicht recht machen kann...(so meine Lebenserfahrung) klar kann man sich darüber den Kopf zerbrechen, aber irgendwie auch verschwendete Energien
Ich find es auch schade wenn man das Gefühl hat sich rechtfertigen zu müssen,,,

Unser Garten hat Rasen, und Spielgeräten für die Kinder, mehr nicht, ich mag keine Gartenarbeit, und wenn ich was nicht mag, mach ich es auch nicht..,der Rasen wird vom Mähroboter in Schuss gehalten, die Kinder lieben ihre Spielgeräte, und was der Rest der Siedlung denkt ist mir Wumpe 🥂🍻

24

was interessiert dich denn so eine alte frau die offenbar den ganzen tag zeit hat.

die würde von mir ein paar nette Worte zu hören bekommen und dann hätte sich das. es geht sie einen feuchten an und das würde ich beim nächsten Einkauf ihr lautstark mitteilen und gut is 😄dein mann hat recht.

25

Mach dir einfach klar, dass diese Klatsch- und Tratschtante einen an der Waffel hat. Wer mäht denn bitte seinen Rasen un 5:00 Uhr morgens? Und belästigt damit die Nachbarn?

Top Diskussionen anzeigen