Waschmittel prowin. Mache ich was falsch?

Hallo zusammen,

ich habe kürzlich das prowin Set für das Waschen als Aktionspreis gekauft. Ich wollte uns und der Umwelt was Gutes tun. Leider muss ich sagen, dass ich jetzt, nach 3 wöchiger Nutzung sagen, dass ich vom Waschergebins doch sehr enttäuscht. "einfacher" Gartendreck von den Kindern bekomme ich nicht rausgewaschen. Ich nehme zwischen 5 und 10ml pro Waschgang und es kommt im Messbecher direkt in die Trommel.

Klar, ist bei dem Set ist auch Waschkraftverstärker und Gallseife dabei, aber wennnichbden Waschkraftverstärker zu jeder Wäsche mit rein mache, ist der innerhalb 2 Wochen leer und um bei jedem Wäscheteil vorher mit Gallseife ranzugehen, fehlt mir die Zeit.

Habt ihr einen tip, mache ich was falsch oder war dies wohl ein Fehlkauf?

1

Hallo,

mit Kindern ist das Waschmittel definitiv rausgeschmissenes Geld.

Ich hatte das auch ausprobiert aber Flecken löst das Waschmittel nicht, auch nicht wenn man Alleskönner oder sonst was drauf macht.

Meine Eltern hatten das Waschmittel auch und die waren begeistert weil die Wäsche schön weich wird. Bei meinen Eltern sind aber auch keine Flecken auf der Kleidung.

Im Endeffekt haben meine Eltern das Waschmittel aber auch nie mehr gekauft weil es zu teuer ist.

Bei den Putzmitteln bin ich ein Prowin Fan.

LG Tina

2

Danke für deine Antwort. Dann liege ich mit meinem Gefühl also nicht falsch. Die Wäsche riecht gut und ist weich, aber sauber wird sie nicht. Echt schade, 70 euro für so ein Set ist nämlich nicht ohne und ich hab mir gedacht vichbtu was gutes für uns und die Umwelt. Aber ich möchte auch nicht ständig neue Kinderkleidung kaufen. Dann muss ich eben wieder mein bisheriges Waschmittel verwenden und prowin nur noch für nicht fleckig Wäsche.

3

Hallo,

mal eine dumme Frage, warum kauft man ein Waschsystem für 70 Euro?

So super, sparsam und umweltfreundlich kann überhaupt kein Waschmittel waschen, dass es das wert wäre. #kratz

Für 4 oder 5 Euro bekomme ich ein Waschmittel, das gut wäscht. Da müsste dieses Prowin 14 mal so lange halten, um seinen Preis wert zu sein.
Angenommen, man wäre bereit, mehr für den Umweltschutz zu zahlen, wäre es trotzdem noch sehr teuer.
Es gibt wesentlich günstigere umweltfreundliche Waschmittel in jedem Supermarkt (die aber auch schlecht waschen, laut Stiftung Warentest).

Wenn ich mir Diskussionen zu diesen Prowin-Produkten im Internet durchlese, kommt bei unzufriedenen Nutzern immer von anderen, sie hätten das Produkt falsch angewendet oder falsch dosiert.
Allein das finde ich schon sehr verdächtig.
Wenn ich schreibe, das Waschmittel xy aus dem Supermarkt wäscht schlecht, schreibt das keiner.
Das scheint dann ja wahnsinnig kompliziert zu sein mit Prowin - oder das Produkt ist einfach schlecht, aber die Vertreterinnen wollen sich das Geschäft nicht verderben lassen...

LG

Heike

4

Dabei ist ein "normales" Waschmittel Wäscheduft, Gallseife, ein Sportwaschmittel und ein Waschkraftverstärker. Das Waschmittel ist sehr ergiebig mit 5ml pro Waschgang. Wenn man das alles hoch rechnet, ist es gar nicht allzu teuer.

Ich wollte uns und der Umwelt was Gutes tun, da dieses Waschmittel keine Tenside hat. Und klar, die prowin Berater verstehen ihr Geschäft, und wissen wie sie ihre Kunden "weich" bekommen. Da bin ich wohl drauf reingefallen. Das Waschmittel tut leider nicht was es soll, nämlich die Wäsche sauber waschen.

5

ProWin ist wie Thermomix, wer es kauft wird öffentlich kaum zweifeln bei den Preisen.
Aber ganz ehrlich, ich war einmal bei ner ProWin Verkaufsveranstalltung und eigentlich müsste man ja mit dem Alleskönner alles können ;)

Bei mir wird das Zeug schlecht irgendwann, hab es verschenkt. Ausser gut riechen passiert nichts.
Weich wird meine Wäsche mit Essig.

Bei Putzmitteln greife ich zu Frosch!

Top Diskussionen anzeigen