DuschRINNE reinigen - Tipps gesucht

Hallo,

wir haben eine bodengleiche Dusche mit einem Rinnanabfluss.

Heute habe ich ihn mal wieder gereinigt und trotz Babyzahnbürste, die Beläge in den Ecken und Winkeln nicht wegbekommen.
Gereinigt ist er jetzt - aber sauber? Eher nicht...

Wir wohnen jetzt erst ein Jahr im Neubau und jetzt bekomme ich schon nicht mehr alles sauber. Ich möchte doch in 20 Jahren immer noch eine saubere Dusche haben 😭

Habt ihr Tipps?
Ich hatte vorher alles mit CoregaTabs eingeweicht und anschließend normalen Badreiniger verwendet.

Lg

Hallo,

schon mal mit einem Dampfreiniger versucht? Ich mag meinen nicht mehr missen!

LG
Karin

Nein, das muss ich nachher mal googeln. Hab den Namen schon öfter gelesen, aber noch nie gesehen.

Eine TECCE-Duschrinne? Haben wir auch. Ich geh da auch immer mit dem Duschkopf dran, wenn man den auf den scharfen Strahl stellt.

Nein, mein Mann meint Geberit, ich finde aber kein dazu passendes Foto.
Es gibt einen Siphon, den man herausnehmen kann, aber selbst der ist etwas verwinkelt, so dass man nicht überall drankommt.

Aber auf die Idee mit dem harten Strahl bin ich noch nicht gekommen. Teste ich mal!

das ist vermischt mit Kalk und braucht zum Reinigen zusätzlich Kalklöser (ich nehme das WC-Pulver von Prowin für alle Abflüsse und unzugängliche Ecken)

weiteren Kommentar laden

Ich nehme immer Zitronensäure (das aus der Flasche, gibt es in den Drogerien). Spritze es auf die Stellen, lasse es 15 Minuten einwirken, wische es dann mit einer Zahnbürste weg und spüle dann einfach mit der Duschbrause alles nach. Unsere Dusche ist danach immer komplett sauber, auch die Mini Winkelchen, wo man nur mit einer Zahnbürste ran kommt😊

Top Diskussionen anzeigen