Hund - Überschwemmung am Wassernapf

Hallo,

vielleicht könnt Ihr mir ein paar Ideen abgeben. Also: Der Wassernapf unseres Hundes (Retriever) steht wohlweislich im Badezimmer. Untendrunter lege ich mehrere Lagen Küchenrolle, die ich täglich wechsle.

Jetzt ist unser Badezimmer wirklich ziemlich klein und die Badematte, die in der Nähe des Napfes steht, ist auch immer total durchnässt. Mal davon abgesehen, dass ich ständig nasse Socken habe, nervt mich das ungemein.

Gibt es irgendwelche anderen Dinge, die man drunterlegen kann, die dann auch von selbst wieder trocknen? Ich hatte auch mal so eine Gummimatte, aber da hat sich das Wasser dann druntergezogen und ist gar nicht mehr getrocknet. War auch total eklig.

Ich liebe meinen Hund, aber ich hab den Rhein hinterm Haus und ´nen See vor der Tür, da möchte ich es wenigstens im Haus trocken haben :-)

VG

Hallo,
spontan fiele mir ein Tablett mit Rand ein, in welchem der Napf stehen könnte?
#winke

Das Problem ist ja, dass der HUnd nicht mit seinem Kopf über dem Napf bleibt, bis das ganze Wasser abgetropft ist. Das Problem haben wir hier auch. Der dreht sich direkt um und läuft weg und versaut alles im Umkreis von 3m um den Napf herum.

Genau so ist es .-)

weiteren Kommentar laden

Hallo, vielleicht versuchst du es mal mit diesen Einmalwickelunterlagen für Babys aus. Die saugen schnell auf und trocknen auch. Gibst bei DM und Rossman im 10er Pack.

LG bambiimaus

Wir haben gar nichts mehr drunter. Bringt eh nichts.

Allerdings haben wir von Wassernapf zu Wassereimer gewechselt. Nur halb voll machen. Dann muss der Hund erst den Kopf hoch nehmen, nach dem Saufen.
So bleibt es trockener.

Und ich habe Badematten abgeschafft. Will einer duschen, legt er ein Bodenhandtuch hin. Das wird danach aufgehängt.

Ein Tablett müsste schon ordentlich groß sein, der Hund ist ja auch nicht der kleinste.

Aber die Wickelunterlagen werde ich mir mal angucken.

Auf jeden Fall vielen Dank schon einmal. Falls jemand noch eine Idee hat, immer her damit :-)))

Spontan fällt mir so eine Schale ein wo man nasse Stiefel daraufstellen kann.
Außerdem wäre ein altes Geschirrtuch umweltfreundlicher als die Küchenrolle.

Meine Schwester hat das trinken immer am Balkon stehen bzw draußen auf der Terrasse. Im Winter gibt sie ihm regelmäßig lauwarmes Wasser. Dann läuft er seine Runde im Garten fürs Geschäft. Somit keine Sabber im Haus.

Badematten abschaffen und einen Wischmop mit einem Saugtuch in die Ecke stellen. Dann wischt Du einfach kurz zweimal hin und her, wenn du reingehst und gut ist.

Hallo,

wir haben einen Labradoodle mit ordentlich Fell am Kopf #schwitz Sie hat zwei Wasserstellen: einen Napf in der Küche und einen Trinkbrunnen im Wohnzimmer.

Trinkt sie aus dem Napf ist drumherum alles nass und sie zieht Wasserspuren über mehrere Meter nach sich.

Trinkt sie hingegen aus dem Brunnen ist sie ums Maul herum fast komplett trocken. Dass da mal ein Tröpfchen irgendwo in der Nähe auf dem Parkett landet ist schon die absolute Seltenheit.

Warum das so ist - keine Ahnung. Wäre aber vielleicht eine Idee.

Viele Grüße

Ich würde an deiner Stelle nicht nur die trockenen Socken (verständliches Bedürfnis!), sondern auch den Müllberg, den du mit Küchenrolle oder gar den Wickelunterlagen produzieren willst, in Betracht ziehen 😱.
Bei unseren Sauviechern 😉, kleineres Format als euer Kalb, hat eine Stiefelwanne den Zweck erfüllt. Mit Tieren hat man nun einmal auch mehr Dreck im Haus, den Wischer oder ein altes Handtuch würde ich zusätzlich ins Bad packen. Den Tipp mit dem Eimer finde ich schlüssig.
Viel Erfolg beim Ausprobieren und bitte resourcenschonend Handeln 💕

Hallo,

ich hab für meine Katze einen Trinkbrunnen. Neulich hatte ich Besuch einer Freundin inkl. Hund. Der hat sich dann auch am Trinkbrunnen der Katze bedient und hat nix nass gemacht (er und das Umfeld sind sonst wirklich immer sehr nass nachm Trinken :D )

Vielen Dank erstmal für die Anregungen. Natürlich habt Ihr Recht, dass Küchenrolle nicht so wirklich das Wahre ist. Deshalb suche ich ja auch eine Alternative.

Die Idee mit dem Eimer hatte mein Freund auch mal auf dem Schirm, das werden wir vielleicht als Erstes versuchen. Aber könnte die Userin mit dem Trinkbrunnen (sorry, weiß den Namen jetzt nicht und bin ehrlich gesagt zu bequem um nachzuschauen :-) ein Foto einstellen, wie so etwas aussieht. Wäre eventuell ja auch eine Idee und ich mag Wasser ja (halt nur nciht an den Füßen).

VG

Top Diskussionen anzeigen