Dampfstaubsauger?

Hallo, immer wieder lese ich von Staubsaugern, die den Boden mit Dampf reinigen. Wir haben im Wohnraum Fliesen und egal womit und wie oft ich wischte durch die Fußbodenheizung immer Geschmiere. Dann noch das festgeklebte Essen unterm Familiemtisch. Ich bin es langsam Leid. Ist da so ein Gerät hilfreich? Oder stelle ich mir das zu einfach vor?

Hat jemand von euch Empfehlungen, worauf ich beim Kauf achten sollte oder auch Kaufempfehlungen. Das Budget ist eher begrenzt, mehr als 500€ wären vorerst nicht möglich. Dafür müsste ich ersteinmal ordentlich sparen.

Huhu,

echt Staubsauger?

Wir haben sowas
https://www.lidl.de/de/vileda-dampfmop/p312708?gclid=EAIaIQobChMIt4OKr9Cj5gIVjOd3Ch1oGw55EAQYAiABEgKVn_D_BwE

Und ich bin echt zufrieden, haben allerdings matte Fliesen, keine Ahnung wie das bei glänzenden ist mit den Streifen.
Finde auch praktisch, damit Teppich Couch und Co dampfreinigen zu können.

Viele Grüße

Einen Staubsauger habe ich auch nicht, aber einen Dampfreiniger und das Hund oder Katze vor einigen Wochen Flöhe angeschleppt haben, hat sich das schon mehrfach bezahlt gemacht, so ein Teil zu besitzen... #schein

Ich habe einen einfachen von Cleanmaxx, über Otto und dank diverser Angebote habe ich dafür knapp 30 Euro bezahlt und ich liebe ihn... Mit festgeklebten Essen haben wir zum Glück keine Schwierigkeiten, durch die Tiere berührt runtergefallenes Essen nicht mal den Boden #schein Wir nutzen ihn auf Fliesen, auf Parkett, auf Teppichen (zum Auffrischen) und momentan einmal wöchentlich auf dem Sofa, um den Parasiten der Garaus zu machen... Auch die Matratzen haben wir schon mehrfach damit abgedämpft...

Ich habe anfangs eher mit einem Kärcher geliebäugelt, mich aber dann vorerst für die kostengünstigere Variante entschieden, da ich auch zwischendurch normal durchwische und nicht nur dampfe...

LG

Danke für die Antwort. Ich habe tatsächlich zuerst an den Kärcher SC 4 oder so gedacht. Bin mir aber unschlüssig, ob es nicht bessere Alternativen auf dem Markt gibt, ob der SC 4 reicht oder ich mich später ärgere, zu viel oder zu wenig ausgegeben zu haben.

Auch nimmt so ein Gerät im Vergleich zu einem Dampfwischer ja wieder mehr Platz weg.
Geht das Sofa damit wirklich gut sauber oder tötet ihr mit dem Dampf nur die Flöhe? Das Sofa ist nämlich auch noch so ein Schmutzfang bei uns, der sich schwer reinigen lässt und mittlerweile sehr viele unschöne Wasserflecken hat.

Damit töten wir eigentlich nur die Parasiten, aber es wird gleichzeitig mit aufgefrischt... WIr haben von vornherein ein Sofa genommen, welches icht sonderlich empfindlich ist, Flecken werden direkt mit destiliertem Wasser ausgerieben und da es dunkelbraun ist, fallen Wasserflecken nicht großartig auf... Ob ein Dampfreiniger da also großartig zum Reinigen taugt, kann ich dir nicht beantworten... Allerdings gibt es dafür ja auch Geräte zum Leihen, vielleicht einfach mal bei einer Reinigung des Vertrauens anfragen...

weiteren Kommentar laden

Ich habe auch so ein Billigteil wie hier schon erwähnt wurde für 39 Euro.
Er tut es auch auf den Fliesen, bei uns ist trotz Fußbodenheizung nichts verschmiert aber ich bin ehrlich ich nutze es eher selten.
Zum täglichen Wischen dauert es mir zu lange,da der Wischlappen das Dreieck relativ klein ist gegenüber meinen Viledaklappwischer und ich sehr viel zum wischen habe.

Wir haben auch so einen Damp-Mop und gebrauchen den hauptsächlich für die Fugen zwischen den Fliesen auf Küchen- und Badfussboden. Das mache ich aber auch nur ab und zu mal.

Top Diskussionen anzeigen