Ofenschutzgitter das rundum verschlossen ist?

Hi
Mein Mann und ich suchen einen Ofenschutz der von den Seiten verschlossen ist, so dass unser kleiner nicht durchlassen kann

Folgende Situation; unser Holzofen steht zwischen zwei Türen. Links und rechts davon würde ein normales Gitter zu nah am Ofen stehen damit man noch durch die Türen kann. Bedeutet wenn er sich hochzieht kommt er problemlos seitlich an den Ofen ran.

Gibt es Materialien die man bei normalen Gittern ranmachen kann und nicht heiss werden? Oder gibt es Schutz der von vornherein verschlossen ist ?

Der Ofen ist übrigens rund, falls das was hilft 🙉

Über Hilfe und Tipps wären wir sehr dankbar

Ist es ein Grundofen oder ein Kaminofen?

Kamin

Ok, dann braucht ihr leider ein Gitter .., oder ihr lasst den Ofen eben aus wenn Kids wach ...

Wir haben um den Ofen rum aus seitlichen Babybettgittern und Gitter vom Laufstall und Kabelbinder selbst was drum rum "gebaut". Ich weiß jetzt nicht wie genau nahe eure Türen sind. Unsere Gitter sind ca. 30-50 cm entfernt. Der Kleine (19 Monate) hat auch viel Respekt davor. Er sagt dazu "heiß" und macht einen großen Bogen darum. Der Ofen ist aber nicht im Dauereinsatz und eigentlich nie alleine mit dem Kleinen.
Letztes Jahr ist mein damals 5 jähriger gestolpert und hat sich deshalb am Ofen abgestützt. Er hatte sich nur sehr leicht verbrannt, hatte keine Blasen und nix. Aber da habe ich gesehen, auch bei größeren kann es passieren. Daher ist so ein Gitter schon wegen einer optischen Abgrenzung viel sicherer.

Bei einem Kamin kommst du um ein Kamingitter nicht herum.
Relativ flexibel sind die Konfigurationsgitter (Baby dan, Dolle Ben, und wie sie alle heißen) durch die Einzelelemente kannst du dir deinen benötigten Bogen bauen. Aber sie sollten genug Abstand zum Kamin haben und an der Wand befestigt werden, da sonst durchgegriffen oder das Gitter verschoben werden kann. Lassen sich die Türen ggf. mit "eingittern"?

Ansonsten Kamin nur anmachen, wenn das Kind nicht rumrennt.

Top Diskussionen anzeigen