Kosten Haubau

Hallo Ihr Lieben,
Wir wohnen in der Nähe von Frankfurt am Main und die Preise sind ja explodiert. Wisst ihr was in etwa ein Haus mit 180qm mit Keller kostet? Grundstück ist bereits vorhanden.
Liebe Grüße

So pauschal kann man das nicht beantworten. Das kommt ja ganz stark an auf: Bauweise, Grundfläche/Geschossigkeit, Topographie,... Zudem gibt es beim Bauen sogenannte Regionalfaktoren, weil Bauen nicht in ganz D gleich teuer ist, sondern in ländlichen Gegenden eher günstiger, in Gegenden wo die Baufirmen stark ausgelastet sind eher teurer.

GANZ grob kann man sagen 2.000€ pro qm Wohnfläche + 50.000€ Keller.

Also ca. 410.000€. Da sind dann noch keine Außenanlagen dabei, keine Genehmigubgsgebühren, keine Planerhonorare.

Es lohnt sich also nochmal ganz genau zu überlegen, welche Flächen man wirklich braucht, ob einem statt Keller auch ein Dachboden oder größere Garage reicht, ob man erstmal weniger ausbaut und „Ausbaupotenzial“ lässt,...
Da ist dann ein Architekt der richtige Ansprechpartner.

Kommt sehr stark auf die gewünschte Ausstattung an.
Pauschal geht man zur Zeit von 2.000 Euro pro qm Wohnfläche aus.
Also 180 x 2.000 = 360.000 Euro
+ Keller 50 - 70 Tausend + evlt. Ausbau zu Wohnräume
Kann auch mehr sein z.B. wenn Weiße Wanne notwendig
+ BNK wie Erdarbeiten und Entsorgung (Schadstoffklasse Aushub), Erschließung, Genehmigung etc
+ Außenanlage
+ Carport oder Garage

550.000 Euro aufwärts

Danke für die Antwort. Sind die 2000 Euro mit gehobener Ausstattung wie bodentiefen Fenstern, elektr. Rollläden etc???

bodentiefe Fenster ja, Alufenster, Holzfenster nein
elektrische Rolläden ja, zentrale Steuerung ehr nein

Es ist ein wahnsinniges kommt drauf an. Auch was man als Standard sieht.
Das geht von
ENEV, Laminat, Fliesen aus dem Baumarkt, Kunststofffenster etc
bishin zu
KFW 40 Plus, KWL, PV, Unterputz Regendusche, Holz-Alufenster, Hebeschiebetüre etc
Die 2.000 Euro liegen irgendwo dazwischen

Nicht nur die Ausstattung auch die Hausform macht auch einiges aus. Rechteck + Statteldach ist einfach günstiger, als Bauhaus mit verschobenen Baukörpern, Dachterrasse etc

Flaches Grundstück ist günstiger zu bebauen, als Hanglage

weitere 2 Kommentare laden

Naja das ist das selbe wie wenn jemand fragt was kostet ein Outfit ...

Das mit dem Burberry Mantel und der Louis Vuitton Tasche oder das von Primark ? ;-)

Es gibt vom Öko-Trend-Haus bist zur Massa Fertighaus Firma ja so ziemlich ALLES.

Holzfenster oder weiße Standard Kunststoff Fenster?
Laminat oder Parkett ?
100 oder 200 qm ?!
Mit Photovoltaik oder ohne? Solar? Wärmepumpe?
Ausstattung in Bädern geht auch von... bis ...

Was der Spaß am Ende kostet ist so so so individuell.

Aber wenn du im Frankfurter Raum wohnst hast du in Bad Vilbel den Musterhaus Park.

Schau dir den an und lass dich beraten.
Da sind ganz viele unterschiedliche Firmen vertreten. Ich bin sicher das Du nach 2-3 Gesprächen und rauchendem Kopf (der ist dir jetzt schon garantiert ;-) ) in etwa weist wie teuer das wird was ihr am Ende haben wollt.

Hallo schnucki
wir haben Anfang des Jahres ca 172 m Wohnfläche mit einen Keller mit der Prime massivhaus GmbH gebaut. Wir hatten eine Vertragssumme von ca 330 Tsd ohne Nebenkosten und Grundstück. Das Bauvorhaben lief reibungslos und wir waren nach ca 5 Monaten in unserem neuen Massivhaus.
Auch bei den vielen Angeboten die wir uns eingeholt haben waren auch große Preisdifferenzen. Viel Glück bei der Suche nach dem richtigen Baupartner.

Top Diskussionen anzeigen