Fliesen und Flecken

Hallo liebe Profis,
wir haben in unserem gesamten Erdgeschoss große dunkle Fliesen verlegt. Sieht toll aus, aber leider habe ich Flecken an verschiedenen Stellen, die durch „normales“ Putzen nicht mehr weggehen.
Bei einer Stelle hat meine Tochter sich übergeben und sieht nun so aus, als hätte die „Säure“ die Fliese angegriffen.
Es sind eigentlich hochwertigen Fliesen die nicht gerade billig waren.
Hättet ihr mir einen Tipp wie ich „Wasserflecken“ die keine Wasserflecken sind behandelt könnte?
Danke Herbstnebel

Hallo!

Wenn sich - was bei Erbrochenem der Fall sein könnte - etwas in die Fliese "eingefressen" hat, ist die Entfernung vermutlich schwierig.
Alles, was nur aufgelagert ist, hab ich bisher hiermit wegbekommen:
https://www.universalstein.com/

LG

Bei Feinsteinzeug gibt es ein Entfetter von Fila. Echt teuer, aber ich mache damit den Boden einmal im Jahr und dann sind alle Flecken raus. Genial

puh, da ist das Material ausschlaggebend. ich würde beim Händler nachfragen. meistens haben die auch reinigungs- und pflegeanleitungen. da kann man manchmal mehr kaputt machen.

Hi, hast du viellecht noch irgendwo eine Reststück von den Fliesen rumfliegen? Weil falls ja, würde ich starke Reiniger vielleicht erst mal an einer solchen ausprobieren. So ersparst du dir dann eventuelle Schäden die auftreten könnten, falls der Reiniger die Fliese angreift und mehr schaden als nutzen bingt.

Was haben denn die Fliesen für eine Oberfläche?
Die Flecken könntet ihr vielleicht mit einem Zementschleierentferner loswerden. Ist die Oberfläche poliert, dann wäre wichtig zu wissen ob die Fläche nach der Verlegung imprägniert wurde. Ansonsten können sich Flecken in das Material fressen. Habt ihr selbst verlegt oder verlegen lassen? Besorgt euch auf jeden Fall die Reinigungs- und Pflegeanleitung (falls ihr die nicht schon habt)

Top Diskussionen anzeigen