Ärger mit nachbarn

Wir wohnen seit 6 Jahren in einem neubaugebiet. Seit 2 Jahren ist es leider so, dass unser Nachbar in der Garage direkt neben unserem Schlafzimmer fast jedes Wochenende Partys veranstaltet und wir kaum schlafen können. Es laufen dann teilweise lieder mit rechten Texten und sie grölen mit. Jetzt haben sie auch noch hinter der Garage ne sitzlounge eingerichtet wo sie den ganzen Tag sitzen und laut Musik hören. Tagsüber schraubt er in der Garage an Mopeds rum. Es stinkt dann bis in unser Esszimmer nach abgas und Lack.

Gestern habe ich sie drauf angesprochen. Sie hat sehr pampig reagiert. Sie dürfen auf ihrem Grundstück Tag und Nacht machen was sie wollen. Und schließlich haben sie einen 17jährigen Sohn, der will auch seine Gaudi. Und Mopeds können sie reparieren wie sie wollen. Sie schrauben und lackieren aber auch sonntags wenn wir draussen sitzen. Dann lässt er wieder um mit einem ohrenbetäubenden Lärm und fährt ne Runde am wendeplatz.

Toll und ich muss alles so hinnehmen oder wie? Was würdet ihr tun.

Bei Musik mit rechtsradikalem Texten sofort Polizei!

Man will natürlich nicht noch mehr Ärger, als man eh schon hat. Aber wenn das jedes Wochenende so ausartet, dann ruf die Polizei.

Man kann auf seinem Grundstück nicht tun und lassen was man will, wenn andere darunter zu leiden haben. Ab 22 Uhr ist Nachtruhe und Musik ist auf eine Lautstärke runterzuregeln, die niemanden belästigt.

Und was sind denn das für Mopeds, an denen da geschraubt wird. Nur eigene oder bringen andere Leute ihre Maschinchen vorbei? Betreibt der da ein nicht angemeldetes Gewerbe? Auch durch Emissionen darf niemand gestört oder in der Gesundheit gefährdet werden.

Hauptsächlich motzt er seine auf. Hauptsache immer lauter. Es kommen aber auch hin und wieder andere denen er was einbaut oder repariert. Aber sowas kann ich leider nicht beweisen. Ich will ihm da auch nix anhängen. Ich hätte nur sicher das mehr Rücksicht und Verständnis von ihnen gehofft.

Gester Nachmittag hat der 17 jährige Sohn in einer extremen Lautstärke lieder übers fi...en gehört das es bei uns durchs komplette Haus getönt hat. Ich kam mir vor wie am Ballermann.

Auch als ich gesagt hab es muss doch nicht sein das unser sohn mit 8 solche Texte hört kam nur zurück "jetzt zu nicht so als ob er solche Lieder nich nicht kennt"

Er darf auch von anderen die Mopeds reparieren. Das kannst du ihm nicht verbieten.

Grundsätzlich ist es auch tagsüber eine Ruhestörung nach § 117 Ordnungswidrigkeitengesetz, wenn
jemand, ohne berechtigten Anlaß oder in einem unzulässigen oder nach den Umständen vermeidbaren Ausmaß Lärm erregt, der geeignet ist, die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft erheblich zu belästigen oder die Gesundheit eines anderen zu schädigen.


Hier ist die Polizei dein Ansprechpartner.

Zusätzlich ist Bgb § 906 ABS. 2 S. 2 anwendbar.

Ab 22.00 Uhr konsequent die Polizei rufen, wenn der Lärm über Zimmerlautstärke geht (sprich, kannst du die Lieder erkennen, oder bei Gesprächen den Inhalt, ist es zu laut)

Wichtig: führt ein Lärmprotokoll

Das Motorrad einfach mal prüfen lassen (nicht eingetragene Umbauten etc.)

Lackieren ist ansich problematisch, denn Lackieren im Freien ist ok, die Lackwolke in Nachbars Garten nicht.

Lärm, Party, Mitsingen.....zwischen 7 und 22 Uhr völlig okay, auch täglich! Danach kannst du die Polizei rufen, auch täglich.
An eigenen Mopeds oder denen der Freunde herumschrauben, lackieren, um den Block fahren, völlig okay!
Ich mag generell keine Neubausiedlungen, mir ist das alles zu eng.
Wenn Reden nicht funktioniert, hast du keine Handhabe. Du könntest Punkt 7 den Benziner-Rasenmäher anwerfen, täglich außer sonntags, just for fun, aber will man das?
Ich würde wohl verkaufen auf lange Sicht.
VG

Das ist nicht korrekt.
Dieser Fehlglaube ist es, dass sich Betroffene oft machtlos ausgeliefert fühlen.

Auch tagsüber gibt es Einschränkungen, die zivilrechtlich bishin zu einem nachbarschaftlichen Ausgleich (finanziell) führen können.

Nenn doch mal die geltenden Einschränkungen (für irgendeine Stadt) jenseits der Nacht- oder Mittagsruhe, bezogen auf Party, Musik, Gespräche, Loungeecke, Schrauben an Mopeds! Bin gespannt.

Damit hat die TE etwas, worauf sie sich stützen kann.

M.E. passiert da nichts Illegales nebenan....auch wenn ich den Ärger verstehen kann.

weitere 10 Kommentare laden

Hallo,

frag mal im Bauamt/Ordnungsamt nach ob es für euer Neubaugebiet eine vorgeschriebene Garagennutzung gibt. Habe letzten im TV einen Bericht gesehen wo klar erklärt wurde WAS in einer garage stehen/gelagert werden darf und was nicht. Es dürfen z.B. keine Möbel in einer Garage gelagert werden, keine Bar eingebaut werden darf usw. Evtl. kriegt man dann solche Nachbarn darüber dran, ansonsten jedesmal die Polizei anrufen ohne Rücksicht auf die Nachbarn, die werden handeln (müssen) und wenn du 3x in der Nacht anrufst bzw. auch tagsüber..... weil das ausprobieren der Motorräder über ein normales Maß an Lärm und Gestank hinausgeht.

LG

Wie wird denn eigentlich eine Garage definiert? 🙈 Ich weiß, klingt erstmal nach ner komischen Frage 😂 Aber wir haben eine Garage gebaut und steht auch nur Auto und Pflegemittel fürs Auto drin. Aber das ist ein massiv gebautes Häuschen mit Holztor und 2 Fenstern. Was macht das Haus zur Garage?

Soweit ich weiß (eigene Erfahrung von vor 30 Jahren) macht eine Garage aus: feste Mauern rundum und das TOR.... alles andere wurde als Carport deklariert.
Und es gibt eine "Nutzungsverordnung" extra für Garagen wo genau geklärt ist WAS eben in eine Garage reindarf.
Ich habe z.B. den Anhänger in der Garage stehen und mein Auto steht vor dem Tor. Und mein Sohn hat noch Teile von seiner Monkey drin und ein Reifensatz steht auch noch drin.... weiß aber nichtmal wessen Reifen das sind, zu meinem Auto gehören sie nicht.

LG

weitere 2 Kommentare laden

Nein, das musst du nicht tolerieren. Beim nächsten Lärm, einfach die Polizei antanzen lassen. Beschwerde bei der Gemeinde einlegen, die reagieren normalerweise, zumindest bei uns.

Was soll die Polizei da machen? Wenn es zwischen 7 und 22 Uhr ist, kommen die dafür nicht raus!

Das mit der Uhrzeit habe ich eindeutig überlesen (im ersten Bericht steht auf jeden Fall nichts davon). Und Party bis 22.00 ist ok. Blöd, aber ok.
Das mit der Garage müsste man schauen, was im Baubescheid steht, wofür diese genützt werden darf.

weitere 2 Kommentare laden

Immer wenn die Besuch haben würde ich dann peinlichen Schlager sehr laut aufdrehen und selbst wegfahren. Oder am morgen nach deren sorry dann morgens um 8 damit anfangen.

nach deren Party

Das ist eine sehr gute Idee!

weitere 2 Kommentare laden

Na also ich weiß nicht wenn man das hinnehmen muss, dass ich nachmittags Musik in der Lautstärke ertragen muss, dass ich alle Fenster schließen muss um von meinen Radio was zu hören.

Und das sinnlose rum fahren mit den Mopeds. Die sind richtig laut aufgemotzt. Teilweise kommen die heim, die Maschine läuft weiter und sie gehen rein und ziehen sich um.

Es sind mit Abstand die lautesten in der ganzen Straße. Und wenn wir was sagen, steht er vor uns, schaut uns drohend an und sagt er darf auf seinem Grundstück tun was er will

Was sagen andere Nachbarn dazu?

Irgendwie bekommt man bei deinen Antworten den Eindruck das du die Nachbarin mit dem Krach in der Garage bist. Kann das sein?

LG

weitere 3 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen