Monstera und Tausendfüßler(?)

Ich habe es schon mal versucht.. Vlt hat hier jetzt jemand eine Ahnung wieso diese Tausendfüßler(?) bei meiner Monstera herumlaufen..

Zunächst.. Meine Pflanze ist gesund und etwa 70 cm hoch.

Seit geraumer Zeit läuft täglich eins dieser, vermutlich Tausendfüßler neben meiner Pflanze rum. Der Topf steht auf einer Erhöhung mit "Wand", so dass ich sehr gut erkenne, dass das ganze von dieser Pflanze rührt und so können diese Tausendfüßler auch nicht entwischen.

Sie leben immer nur einen halben, bis einen Tag. Danach liegen sie zusammengerollt da. Am nächsten Tag läuft eine neue herum..

Ich liebe meine Pflanze und will sie nicht entsorgen, aber allmählich finde ich das wirklich ekelhaft und vor allem nervig.

Was genau ist das?
Warum kommen sie?
Wie kann ich sie loswerden?

1
Thumbnail Zoom

Hier das Bild..

2

Die werden in der Erde im Topf leben, vermutlich eine ganze Menge und die suchen einen neuen Lebensraum.

3

Hi,
die werden im Topf sein. Mein Tipp wäre umtopfen, am besten in Seramis, dann ist alle.Erde weg...kannst die Wurzeln auch abduschen, vorsichtig.
Ich weiß ja nicht wie groß deine Pflanze schon ist, aber wenn du platz hast, nimm einen großen Topf, Monstera werden riesig, wenn man sie lässt, meine ist schon zwei Meter hoch, auch in Seramis.

4

...wer lesen kann...70 cm, da ist Potential nach oben.

Top Diskussionen anzeigen