Dyson V11 oder V10 taugen die was?

Hallo,
wir haben einen Dyson Animal pro DC32 und sind höchst zufrieden.
Ich ziehe nun aber in eine Wohnung und brauche einen neuen Staubsauger.
Nun ist es ja so, dass die neuen Geräte meist weniger power haben und generell die Qualität immer schlechter wird, von allem, was man so kauft (oder bilde ich mir das ein?).
Welchen beutellosen Staubsauger könnt ihr empfehlen?
Wer hat Erfahrung mit Dyson V10 und V11? Schaffe ich damit 93qm? Ist er sehr laut?
Wir werden Parkett haben und PVC, keine Tiere.

Hoffe auf gute Tipps. Danke schonmal.
Liebe Grüße
Ks

1

Hm, nein. Wenn du dir die Datenblätter der Dysons anschaust, wirst du feststellen,
dass Sie mit jedem neuen Modell immer etwas mehr Leistung bekommen :-) Und die Verarbeitung ist immer hochwertig...

Von der Leistung her ist der V10 und der V11 so gut wie gleich. Auch vom Aufbau her. Der Unterschied liegt darin, dass der V11 ein digitales Display hat, das dir auf die Minute sagen kann wie lange du in jeder Stufe noch saugen kannst. Der V11 hat 3 Stufen und der V10 2 Stufen. Ausserdem bekommst du beim V11 noch eine Bodendüse dazu, die automatisch von Parkett auf Teppich wechselt, also die Leistung anpasst. Braucht man aber auch nicht unbedingt.
93 qm schaffen beide auf jeden Fall und besonders laut sind beide nicht. Also im Endeffekt musst du dir überlegen ob dir das digitale Display und 3 Stufen statt 2, 200€ mehr wert sind.

LG Luna

Top Diskussionen anzeigen