Hauskauf fragwürdiger Notarvertragsinhalt / Vorgehensweise

Was mich eigentlich irritiert, ist dass ein Notarvertrag 14 Tage vorliegen muss, bevor dieser unterzeichnet wird. Kein seriöser Notar weicht davon ab.
Im übrigen wird der Kaufpreis erst nach Eintritt der Bedingungen fällig und dies sehe ich eigentlich deutlich später.

Ich würde auf Kaufpreiszahlung und Übergang Nutzen und Lasten einfach auf den 31.05. bestehen. Freunde von uns wären mal fast auf so eine ähnliche Konstellation rein gefallen und hätten den Mieter dann an der Backe gehabt. Die Verkäufer und der Mieter hatten das so miteinander ausgemacht.

Schön, dass Du den Kaufpreis unkenntlich gemacht hast, die IBAN aber drin steht.

Ich würde mir das mal von dem Notar erklären lassen. Schließlich muss auch eine ordentliche Übergabe gemacht werden und der Mieter bekommt seine Kaution zurück.
Habt ihr die Nummer vom Mieter? Dann frag doch einfach proforma nach wann genau er geplant hat auszuziehen.

Achja, besteht auf den 01.06. Denn vermietet ist bis inklusive 31.05

Du postest die Kontonummer vom Verkäufer??? 🤐

Ja das mit der iban ist mir durcherutscht!
Ich kann aber nicht mehr editieren und auch nicht löschen?!(wie geht das)
Melden kann ich den beitrag auch nicht weil es mein eigener ist ;-( aber ist wohl eh kto von der Bank.
Evtl kann ja jemand meinen beitrag melden

Im übrigen hat sich das nun geklärt. War tatsächlich ein fehler.
Wird auf 01.06 geändert. Dem verkäufer ist es selbst auch aufgefallen

Hallo witzlo,

wir haben die IBAN entfernt.

Liebe Grüße
Frieda vom urbia-Team

Top Diskussionen anzeigen