Was kostet laminat verlegen vom fachmann???

Hallo,

wir haben uns gerade eben eine wunderbare wohnung angesehen, die (fast) perfekt für uns ist.
Allerdings ist sie komplett mit einem hässlichen blauen linoleumboden ausgelegt, der zwar fachmännisch verlegt wurde, aber zum wohnen wirklich nicht schön ist.

Wir würden diese wohnung nun evtl. mit laminatboden auslegen - das können wir aber selber nicht schaffen, weil uns einfach die zeit fehlt. Also wird das ein fachmann machen müssen.

Ich habe wirklich keine vorstellung, welche kosten wohl für sowas angesetzt werden. Kann mir da jemand weiterhelfen?
Die wohnung ist ca. 100 qm groß.

Grüße
Alex

1

bist Du Dir wirklich sicher, dass Laminat im Vergleich zu Linoleum

- ökologischer
- ästhetischer
und mit besserer Wohnqualität ist ?

Ich habe da meine Zweifel !

o.k. ob blaues Linoleum so toll ist, ABER es ist Linoleum,
und , ich sage Dir: schwer im Kommen.
(wenn man nicht Mooreiche-Massivholz Parkett ,
alternativ Granitstein Blue Eye nimmt)

--------------------------------------------

zu den Preisen für das Laminat


Arbeitszeit
Meisterbetrieb: ca 30 Euro inkl. Mwst.
Kleiner Betrieb ca 20-25 EURO per m2

zuzüglich Sockelmontage ca 7 EURO per Meter (UND DAS IST VIEL ZEUG , was zusammenkommt)

Material
Laminat kost ja nix , so ab 4 Euro per m2
jetzt kommt es aber:
Sockelleisten zwischen 4 Euro - nach oben offen per Meter.


gruß
Klaus

2

Hallo,

danke für die antwort. Ja, ALLES ist ästhetischer als dieser furchtbare fußboden - diese wohnung ist eine ehemalige polizeidienststelle und wenn ich den boden liegen lasse, dann sieht es da aus wie in ner behörde!

Also so fußleisten sind da ja schon, kann man die ... äh, nicht abmachen und wieder dranpappen?
Ich kenne mich da nicht so aus.

Grüße
Alex

3

"Arbeitszeit
Meisterbetrieb: ca 30 Euro inkl. Mwst.
Kleiner Betrieb ca 20-25 EURO per m2

zuzüglich Sockelmontage ca 7 EURO per Meter (UND DAS IST VIEL ZEUG , was zusammenkommt)"


Deine Preise sind ja wohl echte Phantasiepreise, denn bei heutigem Klicklaminat bis zu 30 € pro qm alleine fürs Verlegen zu verlangen, wäre absoluter Wucher! Und 7 € pro Sockelleistenmeter ist ja wohl auch ein Witz! Ich verlege dir inkl. Zuschnitt locker 30m Sockelleiste pro Stunde - das wäre dann für mich ein Stundenlohn von 210 € ! Über 400 Mark!
Wenn "deinmudder" damit einverstanden wäre, stünde ich schon morgen bei ihr auf der Matte. Aber ich schätze sie für klüger ein, als irgendjemandem solche Mondpreise zu bezahlen. ;-)

Mein Tipp: Selber verlegen (Klicklaminat). Das ist einfacher und geht deutlich(!) schneller, als man denkt. Zu zweit und mit ein bißchen Geschick schafft man 100 qm an einem Tag. :-)

weitere Kommentare laden
6

Hi,

ich habe gerade ein Angebot vorliegen:

Das verlegen des Laminats (Clicklaminat) kostet 4,50 Euro qm.

Hinzu kommen natürlich noch kosten für das Laminat, die Leisten und evtl. Dämmung.

Ein qm gutes Laminat kostet ca. 15 Euro - Müll gibt es natürlich auch billiger. Gutes Fertigparkett mit Clicksystem gibt es für ca. 20 Euro qm von Haro Permadur.

Hierüber habe ich gerade ein Angebot für 3 Zimmer mit insg. 54qm und allen Leisten für Wand und Türen sowie einer Spachtel und einem Mittel für die versiegelung von 1.500 Euro ohne verlegung.

grüßle

peter

8

Hallo,
völliger Unsinn, dass gutes Laminat 15 Euro/qm kosten muss. Ein Bekannter ist Schreiner-Meister und erklärte uns mal genau und fachmännisch (anhand der Klebung und der Lagen usw.), dass so teures Laminat in erster Linie für Büro-Räume und Läden geeignet ist. In Wohnräumen kann es unter normalen Bedingungen nie zu einer derartigen Abnutzung kommen, dass so teures Laminat nötig wird.

In unserer letzten Wohnung hatten wir ziemlich billiges Laminat, das wirklich super haltbar war (trotz Bastelkleckereien unseres Sohnes und Exzessiv-Bobbycar-Fahrens).
Beim Parkett sollte man allerdings wirklich nicht zum Billigsten greifen. In unserer vorletzten Wohnung hatten wir ein solches recht billiges Parkett, das extrem anfällig war.

In unserer jetzigen Wohnung haben wir ein hochwertiges Parkett, dass sehr angenehm ist und auch recht haltbar - wenn auch nicht so haltbar wie Laminat.

Gruß
Suse

10

nun Unsinn ist es, nur die Abnutzung und Haltbarkeit zu beachten (was allerdings ein wichtiger Aspekt ist) und darüber sich über das Aussehen der Oberfläche (Geschmack) und der Abgabe von Schadstoffen an die Luft (Gesundheit) keine Gedanken zu machen.



peter


weiteren Kommentar laden
12

Hallo Alex,

wir haben unsere obere Etage (ca.70qm) mit Mittelgutem Laminat verlegen lassen und incl. Material 1500 Euro bezahlt. Allerdings war dies ein Bekannter (Tischlermeister) von uns und wir haben es etwas günstiger bekommen.

LG,

Angela

Top Diskussionen anzeigen