Vermieter machen mir das Leben zur Hölle, spionieren mich aus

Hallo.
Meine Vermieter von mir schreiben mir vor, wann ich meinen Hausputz machen soll, weil sie als älteres Ehepaar zwischen 15 und 16:30Uhr jeden Tag Kaffeepause machen und in der Zeit wohl auch Buchführung machen wollen. Das Büro von denen ist genau unter meinem Wohnzimmer und am Sonntag darf ich komplett gar nichts machen, weil sie finden, das würde sich nicht schicken, wenn man Sonntags den Staubsauger anstellt und ausserdem mögen sie es nicht, weil sie Sonntags ihren Ruhetag haben und gerne im Garten sind oder im Winter Besuch in ihrem Wohnzimmer empfangen und da man auch meinen Pürierstab unten in ihrer Wohnung hört, soll ich Samstagmittag mein Essen für Sonntags vorbereiten, weil es sie sonst stört. Ausserdem kam es schon öfters vor, dass ich Abends um halb acht nochmal schnell durchgesaugt hatte und es ihnen so sehr gestört hatte, dass sie wutentbrannt die Treppe hoch gerannt kamen, wie wild an meiner Tür geklopft, gebollert haben mit Fäusten und mir mit ihren Anwalt gedroht haben, wenn ich sie nicht in Ruhe ihre Nachrichten schauen wollte.

Das ist wirklich unerträglich, zumal das welche von der Sorte Zivilpolizei, Hauswart/Blockwart sind und sie gucken auch ständig aus dem Fenster, wenn ich weg fahre oder wieder zurück komme und sprechen mich dann im Hausflur an, und machen mir Vorwürfe. Naja, abnsprechen ist untertrieben, es wird die Tür von ihrer Wohnung aufgerissen und sofort los gemeckert, als wenn ihnen was übles über die Leber gelaufen ist. Die wollen mich raus ekeln, damit ihr Sohn mit seinem Sohn dort einziehen kann, weil der sich wohl getrennt hatte und sie der Meinung sind, alles unter Kontrolle haben zu wollen. Dabei habe ich von ihrem Sohn bei einem Streit auf ihrem Hof zwischen ihm und seinen Eltern (also meinen Vermietern) mitbekommen, dass er da gar nicht hinziehen will und die Eltern haben auf Teufel komm raus das so von ihm verlangen.

Das geht schon seit November so und Weihnachten, als meine eigenen Eltern hier zu Besuch waren, wurden sie angesprochen, wann ich endlich ausziehe. Nicht mal Hallo oder Frohes Fest haben sie mir gewünscht.

Diskussion stillgelegt

1

Zieh aus und such dir eine Wohnung, bei der die Vermieter NICHT im gleichen Haus wohnen. Am besten auch keine privaten Vermieter. Du wirst da nicht glücklich werden.

lg

Diskussion stillgelegt

2

Ich würde mir auch eine neue Wohnung suchen. Kann aber halt dauern bis das soweit ist.
Außerdem würde ich mich an die Vorschriften nicht halten, weil sie Schwachsinn sind. Wenn Sie wieder mit dem Anwalt drohen, sollen sie doch. Hat eh keine Handhabe. Du kannst putzen, staubsaugen, kochen und weggehen wie du willst. Da können die sich auf den Kopf stellen.

Diskussion stillgelegt

3

sie haben Recht;Wann ziehst deu denn aus?
Sorry, die Zeit würde ich nutzen eine neue Wohnung zu suchen, denn da wirst du doch gar nicht glückch

lg
lisa

Diskussion stillgelegt

28

Das war vor ein paar Jahren. :D Hat sich geklärt. Brauchst hier nicht mehr antworten.

Diskussion stillgelegt

4

Schon aus eigenem Interesse würde ich mir schnellstmöglich eine neue Wohnung suchen.
Sonst kommt es darauf an, wieviele Wohnungen das Haus hat. Falls es nur zwei sind, können sie dir grundlos kündigen und brauchen dich nicht rauszuekeln. Falls es drei oder mehr sind, könnten sie natürlich wegen Eigenbedarfs kündigen, aber dazu müsste der Sohn halt auch einziehen wollen.

Diskussion stillgelegt

5

Hallo,

das klingt ja grässlich. Mein Tipp:
1. Ignorieren. Zum einen Ohr rein, zum anderen raus.
2. Tür nicht mehr öffnen, wenn sie davor stehen.
3. Sofort eine neue Wohnung suchen. Solche Streits kosten unnötig Nerven, Zeit und Lebensfreude.

Diskussion stillgelegt

16

1.: Ja.
2: Ja.
3.Ja.

Diskussion stillgelegt

24

🤔

Diskussion stillgelegt

6

ICh denke, die Vermieter wohnen nicht im Haus?
https://www.urbia.de/forum/46-haushalt-wohnen/5018161-mietshaus-wird-nicht-mehr-gepflegt-eigentumer-vm-hm-kummert-sich-nicht-mehr-richtig
„Der Vermieter, der gleichzeitig Hausmeister ist, wohnt hier nicht“

Any comments?

Diskussion stillgelegt

7

😂😂😂
Sehr geil!!

Diskussion stillgelegt

10

Diese ausgeschmückten, gelogenen Geschichten......... da muss man schon ein echt ödes Leben führen. #augen

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
8

Gibt es eigentlich irgendeinen Bereich in deinem Leben, der nicht problembeladen ist?

Diskussion stillgelegt

14

Ja aber muss ich deswegen alle Nase lang berichten, wie die anderen?

Diskussion stillgelegt

18

Na, du berichtest ja alle Nase lang, alle sind böse, alle wollen dir was.

Dazu deine Lügen, da fragt man sich doch, ob DU nicht der Falschfahrer bist und was bei dir nicht in Ordnung ist.

Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden
9

Meine Güte, so ellenlange gelogene Geschichten?
Tut das weh?

Diskussion stillgelegt

13

Meine Güte, so ein Kommentar zu schreiben. Komm und geh Bild-Zeitung weiterlesen.

Diskussion stillgelegt

11

Wie erbärmlich muss so ein Leben sein, wenn man in einem Familien- und Muddiforum mit solchen albernen und erlogenen Geschichtchen um Aufmerksamkeit heischen muss...

Diskussion stillgelegt

12

Schon klar, dass das von dir kommt, da du ja über alles ganz genau Bescheid weißt.

Diskussion stillgelegt

22

Du hast doch einen dauerhaften Eisprung und oben auch. Scheint aber hier normal zu sein, dass sich Frauen untereinander angehen. Von Langerweile könnt ihr mir mal erzählen, wenn ihr schon so denkt, dass andere dies auch haben. Aber naja. Hauptsache vom Thema abkommen um abzulenken. Meine Fresse, geh Kaffee trinken und tratschen du olle Furie.

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen