Wie macht ihr es Euch in der Badewanne gemütlich?

Hallo,
meine Frage steht ja schon oben. Ich würde so gerne unsere neue Badewann nutzen, aber es ist sooo unbequem. Dauernd rutscht man weg und stößt an etc...Gemütlich ist was anderes.
Taugen die Badewannenkissen was und welche könnt ihr empfehlen, was nehmt ihr gegen das Wegrutschen.. Ich finde diese Gummieinlagen furchtbar. Gibt es da nichts anderes?
lieben Dank und Grüße

Tchibo hatte mal ein wannenkissen. Wird mit Saugnäpfen befestigt und ist mit Kügelchen befüllt. Finde ich wirklich super und ist bequem.

Seitdem wir eine „große“ Wanne haben mit geradem Rücken hilft mir bei 1,60 Größe leider nix mehr. Lehne ich mich an, versinke ich.
Meine Mutter und Schwester ging es nach Renauvierung ebenso.

Ich glaube da hilft nur eine kürzere Wanne.

Hallo,
nicht lachen aber: meine Freundin ist nur 148 cm groß und wenn sie meine Wohnung hütet stellt sie eine eckige kleine Wanne an das Fußende und legt 2-3 1,5 Literflaschen mit Wasser rein. Unter die Wanne legt sie ein Handtuch. Ihre Füße werden dann von der Wanne gestoppt und sie rutscht nicht.
LG kitcat

Das ist ja ne Idee! Mal lesen können ohne unterzugehen! Ich glaube das probiere ich heute aus. :-)

#verliebt...
will ich auch.....#kerze#glas
Vielen Dank für die zahlreichen Tipps, vllcht werde ich es wohl doch mit einer hübschen Gummieinlage versuchen... Bin diesbezüglich eigentlich "vorbelasetet" und dachte, dass sich da was in den letzen 20 Jahren getan hat...

Lieben Dank und einen guten Rutsch

Hallo, ich bin 1,75m und wir haben eine Badewanne in Standartlänge. In meinen Nacken lege ich ein Handtuch und mit den Füßen komme ich bequem am Ende an. Ich stoße mich auch nicht, was meinst du damit? Ich liebe Baden total. VG

So ein Wannenkissen ist nicht verkehrt. Es geht aber nichts über eine entsprechend große Wanne. Ich (180cm) kann mit gestreckten Beinen und ganzem Körper unter Wasser in unserer liegen, das ist Entspannung pur.

Top Diskussionen anzeigen