Fremden die Tür öffnen?

Hallo!

Wusste grade nicht wo ich es reinschreiben soll... zur Not bitte ins richtige Forum verschieben.

Grade hat es bei mir an der Tür geklingelt. Habe dann über die Gegensprechanlage gefragt wer da ist. Ein Mitarbeiter von Unitymedia. Habe meinen Internet Anschluss bei denen.

Habe ihm dann gesagt das ich keinen Termin mit Unitymedia habe und keine Zeit hätte. Er meinte es würden nie Termine vereinbart und er müsse wegen meinem Anschluss reinkommen?!

Kam mir irgendwie komisch vor und ich habe ihm dann gesagt das ich ihn nicht in meine Wohnung lasse, daraufhin meinte er dann mega unfreundlich ich würde dann Post erhalten.

Muss ich denn einfach ohne Vorankündigung einem mir Fremden Zulass zu meiner Wohnung gewähren?

Kann es Folgen für mich haben das ich ihn nicht reingelassen habe?

Sind jetzt wahrscheinlich die Hormone Schuld, aber ich bin total verunsichert.

LG

Nee, ich denke du hast alles richtig gemacht. Wirklich seriös klingt das nicht.
Ich kenne es nur so, das man bei Terminen, wo jemand in die Wohnung muss, vorher von demUnternehmen angeschrieben wird.


Schöne Weihnachten!

Danke dir, das beruhigt mich!

Dir auch schöne Weihnachten!

Du hast richtig gehandelt.
Du musst niemanden in deine Wohnung lassen, wenn du das nicht möchtest.
Ich hätte auch so gehandelt. Ohne Termin und schlüssiger Begründung warum ein Besichtigungstermin notwendig ist, bleibt die Tür verschlossen.

Folgen wird es nicht für dich haben. Welche sollten das auch sein....?

Alles richtig gemacht!

Hi sowas hatten wir auch. Hatte damals bei Unitymedia angerufen und die wussten nichts davon. Du hast genau richtig gehandelt!

Hallo,
Du hast richtig gehandelt. An deiner Stelle würde ich noch bei dem Anbieter anrufen und nachfragen. Ggf. Sind noch andere Kunden betroffen. Vielleicht wurden Kundendaten gefischt oder wie das heißt #gruebel. Falls es tatsächlich ein Mitarbeiter gewesen ist, kannst du auch direkt am Telefon klären wie unangemessen du das findest und es nur nach Terrminabsprache möchtest.

Lg

Danke für die vielen Antworten!

War beunruhigt da er in so nem unfreundlichen Ton meinte ich würde dann Post erhalten.

Werde auch mal bei Unitymedia anrufen und fragen ob das üblich ist, das ohne Vorankündigung Mitarbeiter vor der Tür stehen.

Lg

Grade bei Unitymedia angerufen. Nein die hatten niemanden zu mir geschickt. Schon seltsam, bin froh das ich nicht aufgemacht habe.

Da wollte wohl jemand Deine Wohnung ausspähen (ob es was zu holen gibt #schwitz). Gut, dass Du nicht aufgemacht hast #pro.

nebelschnee

Hab grade mit meiner Nachbarin gesprochen, die hatte ihm die Tür aufgemacht, da sie dachte es wäre ihre Tochter.
Da stand er direkt in der Wohnungstür und war wohl auch mega unfreundlich... würde ihr den Anschluss abklemmen - allerdings ist sie garnicht bei Unitymedia.

Sie ist dann richtig sauer geworden, hat ihn natürlich nicht in die Wohnung reingelassen, ist dann aber mit ihm in den Keller gegangen wo die Anschlüsse sind und meinte dann solle er doch bitte abklemmen, da wäre nichts, da sie nicht bei Unitymedia ist.

Total seltsam

weitere 8 Kommentare laden

Wenn Fremde vor der Tür stehen sage ich immer, ich bin die Putzfrau und kann keine Auskunft geben. Die sollen abends wiederkommen. Bis jetzt ist keiner wieder gekommen.

Das hab ich auch schon gemacht #rofl

Huhu!

Habe heute die Post bekommen die er mir gestern bereits ankündigte als ich ihn nicht reinließ.

Angeblich hätte er mir gestern einen Kabelanschluss freigeschaltet für den ich jetzt monatlich zahlen soll. Die E-Mail von Unitymedia kam heute morgen.

Habe mit denen ewig lange am Telefon rumdiskutiert was das für ne kranke Sch**** (entschuldigt aber was anderes fällt mir echt nicht ein) ist? Mir einfach was abzuschließen wofür ich bezahlen soll ohne mich vorher zu fragen?
Das ist doch Betrug? Der erste Mitarbeiter am Telefon meinte sogar noch das wäre alles rechtens😡 - geht es denen noch gut? Da ich Internet bei denen habe (wofür ich auch bezahle) haben die ja all meine Daten inkl. Einzugsermächtigung. Nun soll ich auch noch Kabelfernsehen von denen nutzen und bezahlen - nur weil der Typ gestern genervt war und meinte er würd mir jetzt mal eins auswischen?

Die zweite Mitarbeiterin meinte dann sie würde es stornieren. Auf die Stornierungsbestätigung warte ich allerdings noch.

Werde nach der Aktion Unitymedia komplett kündigen und mir auch fürs Internet nen anderen Anbieter suchen.

Lg

Na dann viel Glück! Ich hatte eine dicke Akte mit Schriftverkehr, als ich Unity Media gekündigt habe, weil ich umgezogen bin... das hat mich einiges an Nerven gekostet. Und das habe ich schon öfter gehört.
LG! Mili

Na super, da freu ich mich ja drauf😞

weiteren Kommentar laden

Du hast das völlig richtig gemacht. Mit großer Sicherheit kam der Knilch nicht von UnityMedia oder irgendeinem anderen seriösen Verein. Klingt für mich nach was Unseriösem und gefährlich.

Ich lasse Fremde nicht ins Haus. Egal worum es geht oder was die Ausrede ist. Handwerker bzw Techniker mit Termin oder Legitimation- gern. Alle anderen dürfen vor der Tür warten.

Allerdings haben wir auch einen großen Hund, der Fremde nicht mag und das auch durch leises Knurren deutlich macht. Das hat mir schon so manche Diskussion erspart.

Schau mal meinen Beitrag 22 an, er kam von Unitymedia und hat sich dafür das ich ihn nicht reingelassen habe "gerächt".

Ansonsten geb ich dir vollkommen Recht, ich werde auch zukünftig niemand Fremdes reinlassen.

Lg

Dito. Mein Hund ist auch noch schwarz und mag keine fremden Männer😂

Hallo!

Wenn bei mir jemand vor der Tür steht und so einfach reingelassen werden will, dann würde er von mir zu hören bekommen, daß ich das gerne mache, sobald er mir in Begleitung von der Polizei einen richterlich ausgestellten Durchsuchungsbescheid vorlegt. Alles andere ist Hausfriedensbruch.

Ab SOFORT solltest Du mit denen auch nicht mehr telefonisch Kontakt aufnehmen, NUR noch schriftlich (sonst kannst Du nichts, aber auch gar nichts nachweisen, was evtl. vereinbart wurde).

Also hinsetzen und Brief schreiben:

Kurz und sachlich (!) den Vorfall schildern, Deine Verwunderung darüber ausdrücken, daß plötzlich ein Vertrag über Kabelanschluß zu Stande gekommen sei. Da der Vertreter vor Ort gewesen sei, könne er dbzgl. mit Sicherheit einen Vertrag mit Deiner Unterschrift darüber nachweisen und Du erwartest eine Kopie des genannten Vertrages.

Da Du aber keinen Vertrag (weder mündlich noch schriftlich) geschlossen hast, bist Du gezwungen davon auszugehen, daß es sich bei der Vorgehensweise von Unitymedia um Betrug handelst und Du Dir juristische Schritte vorbehältst, deren Kosten von Unitymedia zu tragen sind.

Du erwartest eine Rückantwort bis zum XX.XX.XXXX (ca. 2 - 3 Wochen). Sollte Dir bis dahin keine Reaktion erhalten haben, gehst Du automatisch davon aus, daß sich die Angelegenheit zu Deiner vollen Zufriedenheit erledigt hat.

Da Du auf Grund der sehr fragwürdigen Vorgehensweise von Unitymedia sehr mißtrauisch geworden bis, werden 3 Schreiben gesendet werden: Als normaler Brief, als Einwurfeinschreiben, als Einschreiben mit Rückschein, damit Unitymedia nicht behaupten kann, keinen Brief bekommen zu haben (schreib das auf jeden Fall mit rein!).

Gleichzeitig kündigst Du fristgerecht Deine Anschlüsse.

Mit freundlichen Grüßen


Schick wirklich 3 Briefe ab, so wie ich es geschrieben habe, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Viele Grüße
Trollmama

Danke!

Das werde ich in jedem Fall so machen!

Ich hatte auch wenige Wochen vor der Geburt jemanden vor der Tür stehen. Er sei von Steag und müsste die Heizung ablesen. Ich meinte nur, dass ich keine Karte im Postkasten hatte und ihn deshalb ohne Vorankündigung nicht rein lasse. Hört man ja oft, dass das irgendwelche Kriminelle sein können. Naja habe mir dann den Ausweis zeigen lassen und ihn in den Keller begleitet. Das habe ich aber dann nur gemacht, weil man Mann oben im Büro war. Wäre ich alleine gewesen, hätte er definitiv wieder abdackeln können. Da bin ich zu ängstlich!

Finde auch du hast genau richtig gehandelt! Lieber zu vorsichtig, als zu nachsichtig.

Alles richtig gemacht. Ich öffne niemandem die Tür, der nicht angemeldet ist. Aus diesem und anderen Gründen hab ich eine abstellbare Klingel, die ich nur für angekündigte Termine und Besuche anmache.
Man bekommt immer eine Voranmeldung von Vermieter oder Anbietern.
LG

Genau richtig gehandelt. Ist bei uns auch schon mal vorgekommen. #gruebel Ich war auch mega skeptisch und habe sofort angerufen. Ist wohl eine Masche wie sich Betrüger Zugriff zum Haus verschaffen wollen...:-(

Top Diskussionen anzeigen