Parkett ist anscheind nicht gleich Parkett

Hallo, habt ihr Fußbodenheizung? Dann geht dieses Stäbchenparkett nicht, weil das zuviel Energie kostet, das anzuwärmen. Deshalb haben wir verklebtes Fertigparkett. LG

wir haben geöltes Eichenparkett und finden das eher unempfindlich. Wasserflecken kannst du mit Möbelpolitur nachölen.

Wir hatten in unserer Mietswohnung in HH lackiertes Parkett - das fanden wir unempfindlicher...hmmm...
Wir ölen das Parkett jedes Jahr einmal. aber die Flecken sieht man eigentlich weiterhin...

was ist das denn für ein Holz?

das weiß ich leider nicht, da wir ja nur zur Miete wohnen.

Parkett ist halt nicht gleich Parkett;-).
Ernsthaft, was Pflegeleichteres, gerade mit Kindern, als Eichenparkett, geölt, kann ich mir gar nicht vorstellen. Wir wohnen jetzt seit 5 Jahren im Haus, und das Parkett wohl schon 30 Jahre länger, nach dem Abschleifen und ölen war es aber wieder wie neu.

Das dir quatsch, das war mal.

Es muss nur verklebt sein mit einem speziellen Kleber, der elastischer ist.

K

Wir sind im Dezember in unseren Neubau eingezogen und das war die Aussage bei der Bemusterung. Also noch gar nicht so lange her, der Quatsch

Ich habe vor 12 Jahren gebaut, es war kein Problem, wir hatten Fußbodenheizung und Parkett (Eiche Stab) im ganzen Haus. Und ganz niedrige heizosten hatten wir auch. Bis zur Trennung und Verkauf (6 Jahre) gab es nicht mal das kleinste Problem (mit dem fussboden ;-) )

K

wieviel Zentimeter hoch, weißt du das noch? Das ärgert mich jetzt gerade nämlich, hätte ich auch gerne gehabt! Am Boden liegt die Scheidung ja hoffentlich nicht...

Top Diskussionen anzeigen