Diese Schwalben, wie bekomm ich die weg?

Die Viecher gehn mir so langsam auf die #ei#ei.


Ich weiß das man die Nester nicht entfernen darf, aber wie bekomm ich die Tierchen dazu erst gar keine an unsere Hauswand anzukleistern?
Die Hauswand sieht aus wie Sau und meine Fenster sind zum Schwalbenklo mutiert.#heul
Was kann ich tun, außer bunte Kindergeburtstagswimpel ans Haus zu hängen?#augen

#danke Carina die jetzt mal Schwalben verjagen geht ;-)

Hallo Carina,

ich kenn' Dein Problem nur zu gut.

Bei uns im Neubaugebiet ist jedes Haus anders "geschmückt": Geburtstagswimpel, Deutschlandfähnchen, Luftschlangen etc.

Uns hat geholfen, dass wir jeden Abend die neuesten Nestbau-Versuche wieder von der Hauswand gekratzt haben. Mittlerweile haben sie es aufgegeben.

Ich hab' hier aber auch noch den Tipp bekommen, ein Vogelnetz zwischen Dach und Hauswand zu befestigen.

Toi, toi, toi, dass Du sie noch loswirst...

LG, Sandra.

Wie wär's, wenn Du sie einfach in Ruhe lässt und im Herbst, wenn sie wieder weg sind, Holzbretter unter den Nisthöhlen befestigst? Dann kommt der Schmutz nicht weiter als bis dort hin.

Und AUF KEINEN FALL weg jagen, denn in den Nestern sind sicher Küken, die versorgt werden müssen.

Bitte ein wenig mehr Geduld und Nachsicht mit den Minigeiern. Das bisschen Dreck macht doch den Kohl auch nicht fett, oder??? Ausserdem halten sie durch ihr Geflatter Wespen und Mücken von Deinen Fenstern fern.

LG, Susanne, die Schwalben immer gerne als Hausgäste hat

Ging uns auch so, als wir das Haus gekauft haben. Die Vorbesitzer haben nichts gegen diese Viecher unternommen und vorn an der Tür war alles vollgesc:-[ ...!

Wenn die Nester schon fertig sind, solltest Du mal drauf achten, ob Jungtiere drin sind. Dann warte lieber. Wenn sie noch bauen, einfach immer wieder kaputt machen. Irgendwann geben sie auf.;-)

Mit etwas Pech kommen sie dann nächstes Jahr wieder, also nicht wundern. Dann fängt das Prozedere von vorn an.
Bei uns haben sie's nach 3 Jahren kapiert.

Gruß
Salem

Schade, dass ihr nicht mal so'n paar kleine Vögel ertragen könnt.

Das hat mit ertragen überhaupt nichts zu tun aber ich muß es mir wirklich nicht reinziehen, das ich jeden Tag die Fenster putzen muß und nen Schirm brauche um vor die Tür zu gehen.

Übertreibungs machts anschaulich.

weiteren Kommentar laden

Hallo,

dann hack auch gleich sämtliche Bäume um, die machen auch nur Dreck, am besten alles in Beton, dann muß man sich nicht mit der Natur rumärgern. #kratz Manchmal fehlt mir einfach das Verständnis.

Viele freuen sich über Schwalben und bringen extra Nisthilfen an, Schwalben bringen nämlich Glück.

lg

Schlechte Laune oder wie? Vielen Dank für diese liebevolle Antwort.
Ich habe nichts gegen die Natur, aber bezahl Du mal den Anstrich für ein Haus dann denkst Du vielleicht anders.
Solang die Nester nicht fertig sind werd ich die verjagen. Wenn sie jedoch gewinnen werd ich sie dulden ich bin nämlich kein Naturhasser, sonst würd ich nicht in der Natur wohnen.

scheiße bringt auch Glück wenn man reinsteigt, sagt man.
Muss ich aber auch nicht haben!
Was sollen immer diese Kommentare? Die Frau hat ein Problem und barucht Hilfe keinen schlauen Sprüche.

also ich find es schön, wir haben 3paare am haus und so viel dreck machen die ja auch nicht, man kann es auch übertreiben.

Ich würde auch Bretter unter den Nestern anbringen. Die Tiere können so weiter nisten, halten Euch Mücken und andere Insekten vom Hals und Ihr habt keine angeschissene Hauswand. Es ist einfach, effektiv und kostet nicht viel.

Baut das Dach aus und macht die Dachkanten schräg. Weg sind sie. Jedenfalls bei uns war es nach dem Ausbau so und das tut uns sehr leid :-( Wären froh, wenn sie den Weg nochmal an unser Dach fänden, haben ihnen sogar künstliche Nester gekauft, aber die nehmen sie nicht an.

Klar haben sie bei uns auch Dreck hinterlassen (nix, was sich nicht mit Wasser wegwaschen ließe), aber es sind nützliche und wie ich finde auch schöne Tiere, denen (wiedermal) der Mensch sogut wie jeden natürlichen Brutplatz zubetoniert oder weggerissen hat :-[ Sollte zu denken geben, wie man seine Prioritäten so setzt...

Liebe Grüße
Sabine

...wie du schon sagst, shit happens, shit goes...

Wir Menschen nehmen den Tieren doch schon mehr als genug Lebensraum, findest du nicht?

Top Diskussionen anzeigen