Parkett auf Marmor verlegen?

Hallo!
Wir schauen uns demnächst ein Haus an, das wir eventuell kaufen möchten. Leider sind im gesamten EG und OG-Bereich Marmorfliesen verlegt, was wir vor allem für Kinder- und Schlafzimmer nicht für geeignet halten. Dort hätten wir lieber Teppichboden oder Parkett. Das Haus hat Fußbodenheizung.
Wißt Ihr, ob man den Marmor erst entfernen muß, um den neuen Bodenbelag reinzulegen oder kann man ihn drinlassen? Dann müßten wir natürlich die Türen unten ein Stück absägen, aber das wäre ja kein Problem.
Vielen Dank schon mal,
liebe Grüße,
Törtchen

1

Ich sehe hier kein Problem. Es müßte hier nur eine Trittschalldämmung darunter und ein für Fußbodenheizung geeigneter Belag verwendet werden. Auf ausreichend Wandabstand achten, und den Belag quer zur Hauptlichteinfallsrichtung verlegen. Dadurch kann das Sichtbarwerden der Stöße vermieden werden.

Top Diskussionen anzeigen